Die Holzwirtschaft ist die Branche, die sich mit der wirtschaftlichen Verwertung des Rohstoffes Holz befasst. Sie umfasst den Holzhandel, die Holzindustrie und das Holzhandwerk.
Die Holzwirtschaft erhält ihren Rohstoff aus der Forstwirtschaft und zu einem kleinen Teil aus dem Recycling. Für die Produktion und Veredelung von Holzwerkstoffen zählt bei großen Unternehmen der Holzwerkstoffindustrie unter dem technischen und wirtschaftlichen Aspekt die Entwicklung von Maschinen- und Anlagensystemen mit in die Bilanz. Im Rahmen der holzverarbeitenden Prozesse fallen große Mengen an Nebenprodukten an. Diese werden als Kuppelprodukte weiter verarbeitet oder für die Gewinnung von Bioenergie genutzt (Kaskadennutzung).
Mehr als ein Drittel der Landmasse der Erde ist mit Wald bedeckt. Das Leben von rund einem Viertel der Weltbevölkerung ist direkt oder indirekt vom Wald und seinen Produkten abhängig. Holz als Baustoff und Energieträger nimmt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle ein. Der Druck auf die Wälder und das Holz wird durch das Bevölkerungswachstum weiter steigen.
Spätestens seit dem Ende des Kalten Krieges ist die Holzwirtschaft global geworden. Die Stoffflüsse sind daher komplex, da viele Länder gleichzeitig Importeure und Exporteure sind. Die Transportkosten für Holz sind relativ gering, weshalb auch global damit gehandelt wird.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Holzwirtschaft
  • Schwerpunkt(e)
    Angewandte Betriebswirtschaft; Baustoffe mit Bauphysik und Bauchemie; Change Management und Produktmanagement; Energieeffizienter Holzbau; Fertigungstechnik in der Holzindustrie; Holzwerkstoffe mit Zellstofftechnik; Maschinen in der Holzbearbeitung und CAD; Materialentwicklung; Methoden der Unternehmensführung und Prozessorganisation; Werkstoffkunde Holz mit Holzbiologie und Holzschutz
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
    • einer Eignungsprüfung
  • Vorlesungszeit
    12.10.2020 - 29.01.2021
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.05.2020 - 15.07.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.05.2020 - 15.07.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.05.2020 - 15.07.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 26.12.2020
Elke Haist
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad

Werbung