Logo

Empirische Politik- und Sozialforschung, Master of Arts

  • Hochschule: Universität Stuttgart
  • Studienort, Standort: Stuttgart
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Absolventinnen und Absolventen eines mindestens sechssemestrigen Bachelorstudiengangs (oder gleichwertiger Abschluss) in Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Soziologie oder in einem inhaltlich nahe verwandten Studiengang.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Universität Stuttgart

Empirische Politik- und Sozialforschung, Master of Arts

Logo

  • Hochschule: Universität Stuttgart
  • Studienort, Standort: Stuttgart
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Absolventinnen und Absolventen eines mindestens sechssemestrigen Bachelorstudiengangs (oder gleichwertiger Abschluss) in Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Soziologie oder in einem inhaltlich nahe verwandten Studiengang.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Universität Stuttgart

Der Masterstudiengang Empirische Politik- und Sozialforschung bietet Absolventinnen und Absolventen sozialwissenschaftlicher, politikwissenschaftlicher und soziologischer Studiengänge die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen zu vertiefen und zu erweitern sowie sich zu spezialisieren. Der Fokus liegt auf der theoriegeleiteten und problemorientierten empirischen Forschung.

Im Bereich der Vertiefungsmodule können die Studierenden einen soziologischen oder politikwissenschaftlichen Schwerpunkt setzen oder beide Disziplinen gleichgewichtig berücksichtigen. Zudem können sie sich für ein politikwissenschaftliches oder soziologisches Projektseminar entscheiden, das dazu dient, ein eigenes empirisches Forschungsdesign zu umzusetzen. In den Spezialisierungsmodulen, die eine individuelle Profilbildung besonders fördern, können sie sich nur auf soziologische oder politikwissenschaftliche Fragestellungen oder gleichmäßig auf beide Disziplinen konzentrieren. Darüber hinaus gibt es ein praxisbezogenes Modul, das als Berufspraktikum oder als Praxisseminar absolviert wird.

Das Lehrangebot umfasst die Bereiche:
• Politische Systeme und Politische Soziologie
• Politische Theorie und Empirische Demokratieforschung
• Internationale Beziehungen und Europäische Integration
• Empirische Sozialforschung und Statistik
• Technik- und Umweltsoziologie
• Organisations- und Innovationssoziologie

Quelle: Universität Stuttgart vom 06.02.2019

  • Studienfeld(er)
    Politikwissenschaft; Soziologie, Sozialwissenschaft
  • Schwerpunkt(e)
    Demokratieforschung; Forschungsmethodik; Innovationssoziologie; Internationale Beziehungen; Lobbying; Politikwissenschaft; Sozialer Wandel; Soziologie; Statistik; Umwelt- und Techniksoziologie
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 12.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    15.05.2021 - 31.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    15.05.2021 - 15.09.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    15.05.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    15.05.2021 - 31.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad