Informationslogistik befasst sich als ein Teilgebiet des Informationsmanagements mit Informationsflüssen innerhalb einer Organisationseinheit. Ziel ist die Optimierung der Verfügbarkeit und der Durchlaufzeiten von Information. Anders ausgedrückt befasst sich die Informationslogistik mit der Bereitstellung der

richtigen Information
zur richtigen Zeit
im richtigen Format / in der richtigen Qualität
für den richtigen Adressaten
am richtigen OrtEine schlanke Informationslogistik fokussiert den Wert der Information für den Kunden.Methoden zur Erreichung dieses Zieles sind

die Analyse des Informationsbedarfs
die Optimierung des Informationsflusses
Sicherstellung einer hohen Flexibilität in technischer und organisatorischer HinsichtDer Begriff wurde von dem indischen Mathematiker und Bibliothekar S. R. Ranganathan geprägt.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Informationstechnik
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    ggf. mit Anmelde- oder Auswahlverfahren
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
    • einer Eignungsprüfung
  • Vorlesungszeit
    01.10.2021 - 19.02.2022
    Auf Grund der Covid-19-Pandemie gelten in diesem Jahr voraussichtlich veränderte Vorlesungszeiten.
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.07.2021 - 20.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    07.01.2021 - 15.07.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.07.2021 - 20.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.07.2021 - 20.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad