Logo

Landscape Ecology, Master

  • Hochschule: Universität Hohenheim
  • Studienort, Standort: Stuttgart
  • Abschluss: Master, Master of Science
  • Zielgruppe: Graduates with an above-average Bachelor degree in Agricultural Sciences, Biology, Ecology, Environmental Science, Landscape Planning or a related discipline.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Informationen: Universität Hohenheim

Landscape Ecology, Master

Logo

  • Hochschule: Universität Hohenheim
  • Studienort, Standort: Stuttgart
  • Abschluss: Master, Master of Science
  • Zielgruppe: Graduates with an above-average Bachelor degree in Agricultural Sciences, Biology, Ecology, Environmental Science, Landscape Planning or a related discipline.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Informationen: Universität Hohenheim

Studierende erwerben das ökologische Wissen, die quantitativen Fähigkeiten und praktische Erfahrung, um die ökologischen Dynamiken in sich verändernden Umweltbedingungen untersuchen zu können. Dadurch können sie die Auswirkungen von Umweltveränderungen auf Biodiversität und Ökosysteme beurteilen und Konzepte für den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen entwickeln.

Dieser Masterstudiengang befähigt die Absolventen, grundlegende und angewandte Forschungsfragen der modernen Ökologie kreativ und wissenschaftlich fundiert zu beantworten:

Wie können wir Biodiversität in Zeiten des globalen Umweltwandels bewahren?
Wie können wir wichtige Ökosystem-Dienstleistungen erhalten, die für Menschen wichtig sind?
Wie können wir natürliche Ressourcen in einer sich verändernden Umwelt nachhaltig nutzen?
Die Studierenden lernen außerdem:

- im Team strukturiert und zielorientiert zu arbeiten
- Teams zu führen und Problemlösungsansätze systematisch zu erarbeiten.

Im ersten Studienjahr
erwerben die Studierenden tiefgehende Kenntnisse in Landschafts-, Gemeinschafts-, Evolutions- und Pflanzenökologie sowie Naturschutzbiologie. Außerdem liegt ein Schwerpunkt auf quantitativer Ökologie, insbesondere auf statistischer Ökologie und der Planung ökologischer Experimente und Untersuchungen.
Zudem werden Kurse zu ökologischer Modellierung und Vorhersage, Geographischen Informationssystemen (GIS) und Fernerkundung angeboten. Projekt- und teambezogenes Arbeiten mit zahlreichen Exkursionen, Freiland-, Labor- und Computerübungen steht im Mittelpunkt des Studiengangs.

Im zweiten Studienjahr
können die Studierenden aus einem großen Angebot an Wahlmodulen wählen, beispielsweise aus den Bereichen Tier- und mikrobielle Ökologie, Limnologie, Populationsgenetik, Bodenwissenschaften, Agrarwissenschaften und Biologie des globalen Wandels.

Außerdem haben die Studierenden während des Studiums die Möglichkeit, ein Semester an einer Partnerhochschule im Ausland zu absolvieren.

Die Master-Arbeit kann als Teil laufender Forschungsprojekte in Deutschland, Europa oder anderen Kontinenten angefertigt werden.

Quelle: Universität Hohenheim vom 16.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Agrarbiologie; Geoinformatik; Geoökologie
  • Schwerpunkt(e)
    Biodiversity Research; Ecological Process Modelling; Environmental Change; Evolutionary Ecology; Landscape Ecology; Nature Protection Biologie; Plant Ecology; Social Ecology; Soil Science; Vegetation Science
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 05.02.2022
    Vorlesungsfreie Tage: Mo 01.11.21 (Allerheiligen) Do 23.12.21 - Fr 07.01.22 (Weihnachtsferien)
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad