Hochschulkarte

Empirische Politik- und Sozialforschung (dt.-frz.)

Universität Stuttgart Von Uliraush - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link Universität Stuttgart (Foto: Von Uliraush - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link)

Empirische Politik- und Sozialforschung (dt.-frz.), Master of Arts

Studienort, Standort
Stuttgart
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventinnen und Absolventen eines mindestens sechssemestrigen deutsch-französischen Bachelorstudiengangs (oder gleichwertiger Abschluss) in Sozialwissenschaften oder in einem inhaltlich nahe verwandten Studiengang. Sehr gute Französischkenntnisse sind erforderlich.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Französisch
Anmerkungen zum Studiengang
Kooperation mit Sciences Po Bordeaux (IEP)

Was ist "Empirische Politik- und Sozialforschung"?

Der Masterstudiengang Empirische Politik- und Sozialforschung bietet Absolventinnen und Absolventen sozialwissenschaftlicher, politikwissenschaftlicher und soziologischer Studiengänge die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen zu vertiefen und zu erweitern sowie sich zu spezialisieren. Der Fokus liegt auf der theoriegeleiteten und problemorientierten empirischen Forschung.

Im Bereich der Vertiefungsmodule können die Studierenden einen soziologischen oder politikwissenschaftlichen Schwerpunkt setzen oder beide Disziplinen gleichgewichtig berücksichtigen. Zudem können sie sich für ein politikwissenschaftliches oder soziologisches Projektseminar entscheiden, das dazu dient, ein eigenes empirisches Forschungsdesign zu umzusetzen. In den Spezialisierungsmodulen, die eine individuelle Profilbildung besonders fördern, können sie sich nur auf soziologische oder politikwissenschaftliche Fragestellungen oder gleichmäßig auf beide Disziplinen konzentrieren. Darüber hinaus gibt es ein praxisbezogenes Modul, das als Berufspraktikum oder als Praxisseminar absolviert wird.

Quelle: Universität Stuttgart vom 29.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Politikwissenschaft; Soziologie, Sozialwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Die genauen Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in der Zulassungsordnung:

www.uni-stuttgart.de/studieren/bewerbung/master/zusatz
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
IEP Bordeaux, Französische Republik
Abschlussgrad


Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Zum Sommersemester können Sie sich an der Universität Stuttgart nur in ein höheres Fachsemester (d.h. Studiengang- oder Hochschulwechsel mit anrechenbaren Leistungen) oder in einen Master-Studiengang bewerben. Ein Studienbeginn (1. Fachsemester ((Bachelor)) ist nur zum Wintersemester möglich.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Zum Sommersemester nur Bewerbung in ein höheres Fachsemester!
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Die genauen Einschreibfristen finden Sie in Ihrem Zulassungsbescheid.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
wie Deutsche
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Bitte erfragen Sie die genauen Termine bei der Hochschule.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Rückmeldung zum Sommersemester: 15. Januar - 15. Februar; Rückmeldung zum Wintersemester: 15. Juli - 15. August; Die genauen Einschreibfristen finden Sie in Ihrem Zulassungsbescheid.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Die genauen Einschreibefristen finden Sie in Ihrem Zulassungsbescheid. Bewerbungsschluss für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung und ohne Aufnahmeprüfung (höheres Fachsemester): 15.10. bzw. 15.04.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Sporteingangsprüfung (für Sport Lehramt) und Aufnahmeprüfung für dt.-frz. Sozialwissenschaften: Anmeldung bis 15. Mai. Näheres finden Sie im Internet: www.uni-stuttgart.de/studium/bewerbung/

Kontakt/Ansprechpartner

Ansprechpartner weiterführendes Studium

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung