Hochschulkarte

Fahrzeug- und Motorentechnik

Universität Stuttgart Von Uliraush - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link Universität Stuttgart (Foto: Von Uliraush - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link)

Fahrzeug- und Motorentechnik, Master of Science

Studienort, Standort
Stuttgart
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Absolventinnen und Absolventen eines mind. sechssemestrigen Bachelorstudiengangs in Fahrzeug- und Motorentechnik oder in einem inhaltlich nahe verwandten Studienfach.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Fahrzeug- und Motorentechnik"?

Die Absolventen des Masterstudiengangs "Fahrzeug- und Motorentechnik" weisen ein ganzheitliches Automobil-Systemverständnis auf und kennen die fahrzeugspezifischen Rahmenbedin­gungen bezüglich Entwicklungsanforderungen. Sie verfügen über ein ausgeprägtes mathematisch-physikalisches Verständnis, das sie qualifiziert, komplexe Komponenten und Systeme zu modellieren und das Verhalten simulativ abzubilden und zu bewerten. Auswirkungen von Parameter- und Komponentenvariationen auf das Gesamtfahrzeug können sie so in kurzer Zeit systematisch analysieren und bewerten. Sie weisen insbesondere ein umfassendes Fachwissen in aktuellen automobilen Forschungsbereichen wie der Elektromobilität auf.

Die Absolventen sind in der Lage, Fahrzeugkomponenten entsprechend der Ziele und Anforderungen sowie unter den gegebenen technischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zielgerichtet auszulegen und zu dimensionieren. Sie können so gezielt automobile Lösungen sowohl für die Kleinserie als auch für die Großserie generieren. Weiterhin sind sie befähigt, die automobilen Anforderungen für verschiedene Märkte zu identifizieren und anhand spezifischer Optimallösungen zu erfüllen.

Absolventen verfügen über eine selbständige, strukturierte und initiativengetriebene Arbeitsweise. Sie kennen die branchentypischen Entwicklungsvorgehensweisen und können sich so schnell in berufliche Aufgaben einarbeiten. Auf eine Tätigkeit in interdisziplinären und interkulturellen Teams sind sie bestens vorbereitet. Sie sind nicht nur für verantwortungs- und anspruchsvolle Aufgaben in der Industrie geeignet, sondern qualifizieren sich insbesondere auch zur Forschungsarbeit.

Quelle: Technische Universität München vom 03.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Automobiltechnik; Fahrzeugtechnik; Mechatronik
Schwerpunkt(e)
Abgas-Analytik; Aerodynamik; Elektromobilität; Fahrdynamik; Fahrerassistenzsysteme; Hybridantrieb; Kraftfahrzeugmechatronik; Simulation; Thermomanagement; Verbrennungsmotoren

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Die genauen Zulassungsvoraussetzungen und Auswahlkriterien finden Sie in der Zulassungsordnung: www.uni-stuttgart.de/studium/bewerbung/master/zulassung
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Zum Sommersemester können Sie sich an der Universität Stuttgart nur in ein höheres Fachsemester (d.h. Studiengang- oder Hochschulwechsel mit anrechenbaren Leistungen) oder in einen Master-Studiengang bewerben. Ein Studienbeginn (1. Fachsemester ((Bachelor)) ist nur zum Wintersemester möglich.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Zum Sommersemester nur Bewerbung in ein höheres Fachsemester!
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Die genauen Einschreibfristen finden Sie in Ihrem Zulassungsbescheid.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
wie Deutsche
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Bitte erfragen Sie die genauen Termine bei der Hochschule.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Rückmeldung zum Sommersemester: 15. Januar - 15. Februar; Rückmeldung zum Wintersemester: 15. Juli - 15. August; Die genauen Einschreibfristen finden Sie in Ihrem Zulassungsbescheid.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Die genauen Einschreibefristen finden Sie in Ihrem Zulassungsbescheid. Bewerbungsschluss für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung und ohne Aufnahmeprüfung (höheres Fachsemester): 15.10. bzw. 15.04.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Sporteingangsprüfung (für Sport Lehramt) und Aufnahmeprüfung für dt.-frz. Sozialwissenschaften: Anmeldung bis 15. Mai. Näheres finden Sie im Internet: www.uni-stuttgart.de/studium/bewerbung/

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Pfaffenwaldring 5c, 70569 Stuttgart
Telefon
0711 / 685-82133
Telefax
0711 /
Internetseite
Leiter
Ansprechpartner
Herr Reiner Laue
Telefon
0711 / 685-82133
Telefax
0711 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung