Hochschulkarte

Verkehrsinfrastrukturmanagement

Hochschule für Technik Stuttgart „Neues Gebäude HFT“ von Hochschule für Technik Stuttgart - Fotoarchiv der HFT Stuttgart. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule für Technik Stuttgart (Foto: „Neues Gebäude HFT“ von Hochschule für Technik Stuttgart - Fotoarchiv der HFT Stuttgart. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Verkehrsinfrastrukturmanagement, Master

Studienort, Standort
Stuttgart
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Engineering
Zielgruppe
Absolventen eines Hochschulstudiums mit infrastrukturellen, baulichen, raum- oder verkehrsbezogenen Schwerpunkten. Erwünscht und von Vorteil ist eine fachbezogene Berufstätigkeit als Bauingenieur in einem Ingenieur- oder Planungsbüro oder dem technischen Büro einer Bauunternehmung.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Infrastrukturmanagement"?

Infrastrukturmanagement ist eine Ingenieurswissenschaft, die sich aus verschiedenen Fachbereichen des Bauwesens und der Wirtschaftswissenschaften zusammensetzt. Sie hat den Anspruch beide Disziplinen bei Planung, Ausführung und Betrieb unterschiedlicher Infrastrukturen optimal miteinander zu verbinden.

Durch den ständigen Wandel im Bereich der Infrastruktur kann der Begriff nur durch das Eingrenzen in Themenbereiche genauer definiert werden. Die zwei Wichtigsten sind die soziale und die technische Infrastruktur. Die soziale Infrastruktur befasst sich in erster Linie mit Dienstleistungseinrichtungen für die Bevölkerung. Diese beinhalten z. B. Bildungszentren (Schulen, Universitäten), Gesundheitseinrichtungen (Krankenhäuser) und Freizeitmöglichkeiten (Museen, Zoos). Im Gegensatz dazu wird der Begriff technische Infrastruktur durch die Wörter Kommunikation, Verkehr und Ver- und Entsorgung definiert. Der Infrastrukturmanager befasst sich während seines Studiums hauptsächlich mit der technischen Infrastruktur. Die unten folgenden Beschreibungen der Teilgebiete werden dies noch detaillierter aufzeigen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bauingenieurwesen
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Überdurchschnittlich guter Abschluss in einem Hochschulstudium mit mindestens dreijähriger Regelstudienzeit in einer Studienrichtung mit infrastrukturellen, baulichen, raum- oder verkehrsbezogenen Schwerpunkten sowie gute deutsche Sprachkenntnisse

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
05.10.2020 - 22.01.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.05.2020 - 15.07.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
02.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
02.05.2020 - 15.07.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
02.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung
Hausanschrift
Schellingstraße 24, 70174 Stuttgart
Telefon
/
Telefax
/
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Frau Jacqueline Diehl
Telefon
0711 / 8926-2777
Telefax
0711 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung