Hochschulkarte

Print Media Technologies

Hochschule der Medien Hochschule der Medien Stuttgart Hochschule der Medien (Foto: Hochschule der Medien Stuttgart)

Print Media Technologies, Bachelor

Studienort, Standort
Stuttgart
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang richtet sich sowohl an englischsprachige, ausländische Bewerber als auch an deutsche Studieninteressierte mit guten Englischkenntnissen. Bitte beachten Sie ggf. abweichende Bewerbungsfristen.
\

Für nicht-deutschsprachige Bewerber sind Deutschkurse verpflichtend. Ziel ist es, dass internationale Studierende bis zum 6. Semester Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 erreichen. Deutschsprachige Bewerber nehmen an einem alternativen Sprachprogramm teil.
\

Unterrichtssprache:

1.-5. Semester Englisch

6.-7. Semester Deutsch

1.-7. Semester begleitende Sprachkurse

Was sind "Print Media Technologies"?

Der englischsprachige Bachelorstudiengang Print Media Technologies bietet die Perspektive, technische, betriebswirtschaftliche, sprachliche und soziale Kompetenzen miteinander zu verbinden. Der internationale Anspruch des Studiengangs beruht auf der Vermittlung interkultureller Kommunikationskompetenzen, auf der Lehre von ingenieurwissenschaftlichen Kenntnissen sowie auf der Entwicklung von Fähigkeiten zur Veränderung durch Innovationen in unterschiedlichen Technologiebereichen der Druck- und Medienindustrie.
Der Studiengang fokussiert sich vor allem auf medientechnische Inhalte, die im internationalen Kontext zukünftig eine herausragende Stellung einnehmen werden. Dazu gehören unter anderem additive Fertigungsverfahren, dem sogenannten 3D-Druck, Digitaldrucksysteme mit den jeweiligen Workflow-Lösungen und die Post Press Technologien.

Das Grundstudien zeichnet sich durch ein interdisziplinäres Lehrangebot aus: Naturwissenschaften, Medientechnologien, Business Management, Problemlösungsansätze interkultureller Fragestellungen und Sprachkurse.

Das Hauptstudium basiert auf Lehrangeboten in den Bereichen Pre-Media und Pre Press Technologien, Cross Media Publishing, Variable Data Printing, 3D Printing, Produktentwicklung, Technisches Produktdesign, Verpackungsdruck und industriellen Druckanwendungen, wie z.B die Erzeugung von Dekoren, gedruckter Elektronik und Lifestyle Produkten. Spezifische Fragestellungen der Informationstechnologie gehören ebenso dazu , wie gestalterische Aspekte eines Medienproduktes. Zu dem Bereich Management gehören die Themen der strategischen Unternehmensplanung, Logistik und Materialwirtschaft, Internationales Management und internationales Recht sowie die klassische Betriebswirtschaftslehre.

Die Fakultät unterhält ein technisches Zentrum für Studierende. Die technischen Einrichtungen umfassen gut ausgestattete Labors, Druckmaschinen für industrielle und kreative Anwendungen, IT-Einrichtungen, Anlagen für additive Fertigungstechnologien und einen Maschinenpark zur Veredelung von Printmedien. Das Zentrum umfasst auch eine Vielzahl von technischen Einrichtungen im Bereich der Pre-Media Anwendungen mit den neuesten Soft- und Hardware-Technologien.

Quelle: Hochschule der Medien vom 22.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Drucktechnik
Schwerpunkt(e)
Druck- und Medienindustrie; Druckmaschinen; Drucktechnik; Druckverfahren (Press); Druckvorstufe (PrePress); Druckweiterverarbeitung (PostPress); innovative Druckverfahren; Printprodukte; Verfahrenstechnik; vernetzte Produktion

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Hochschuleigenes Auswahlverfahren,

Sprachliche Voraussetzungen: Englisch auf Level B2, Motivationsschreiben in englischer Sprache.

Weitere Informationen direkt bei der Hochschule.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einer Eignungsprüfung
Anmerkung
Regelungen gemäß § 58 Absatz 2 Ziffer 6 LHG (Landeshochschulgesetz). Weitere Details über die Studienberatung der Hochschule.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
08.10.2018 - 01.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.07.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
gemäß Zulassungsbescheid
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart
Telefon
0711 / 8923-2731
Telefax
0711 / 8923-11
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Frau Katrin Sauermann
Telefon
0711 / 8923-2731
Telefax
0711 / 8923-11
Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart
Telefon
0711 / 8923-2731
Telefax
0711 / 8923-11
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Frau Dr. Verena Kersken
Telefon
0711 / 8923-2731
Telefax
0711 / 8923-11

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung