Hochschulkarte

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Eberhard-Karls-Universität Tübingen Universität Tübingen Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Foto: Universität Tübingen)

Geowissenschaften, Master

Studienort, Standort
Tübingen
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Der Masterstudiengang Geowissenschaften ist auf eine Regelstudienzeit von zwei Jahren angelegt. Er zeichnet sich während der ersten beiden Semester durch weitgehende Wahlmöglichkeiten aus dem Lehrangebot der fünf im Fachbereich Geowissenschaften vertretenen Forschungs- und Lehrrichtungen Mineralogie, Geodynamik, Angewandte Geowissenschaften, Biogeologie und Exploration aus. Aufgrund der Breite des Fächerangebots und der sich daraus ergebenden Vielfalt an Wahlmöglichkeiten kann der Studienverlauf nach den jeweiligen Neigungen und Interessen individuell gestaltet werden. \ Studieninhalte Der forschungsorientierte Masterstudiengang soll es den Studierenden ermöglichen, sowohl im Bereich der klassischen Grundlagenwissenschaften als auch der angewandten Geodisziplinen Kontakt zu Spitzenforschung auf nationaler und internationaler Ebene herzustellen. \ Wissenschaftliches Profil Die Geowissenschaften in Tübingen betreiben Umweltforschung, überwiegend im terrestrischen Bereich, mit Schwerpunkten in modernster (bio-)geochemischer Analytik und Phasen-Analyse sowie komplexer raumbezogener Modellierungen. Ziel ist es, Zukunftsperspektiven von gesamtgesellschaftlicher Relevanz zu entwickeln, insbesondere durch die Verbindung von grundlagen- und anwendungsbezogener Mensch-Umwelt-Forschung. Damit liefern die Tübinger Geowissenschaften Grundlagen, Konzepte und Instrumente für ein integriertes Georessourcen-Management. Thematische Forschungsschwerpunkte in Tübingen sind Boden, Wasser, Rohstoffe, Evolution, Dynamik der Erde, Modelle/Prognosen, Klima. Daraus resultiert das Leitbild des Fachbereichs ?Umwelt und Georessourcen?. \ Besondere Angebote Der Standort Tübingen ist aufgrund der Vielfalt an geowissenschaftlichen Arbeitsbereichen (Geomikrobiologie, Geophysik, Hydrogeochemie, Sedimentgeologie, Umweltmineralogie, Umweltphysik, Umweltanalytik, angewandte Mineralogie, experimentelle Mineralogie, Geologie und Geodynamik, Petrologie-Lagerstättenkunde, Isotopengeochemie, Strukturgeologie, Invertebraten-Paläontologie, Biogeologie, Wirbeltierpaläontologie, terrestrische Paläoklimatologie, Mikropaläontologie) die richtige Wahl, um die ganze Breite der ?Geowissenschaften? kennen zu lernen. Eine intensive Zusammenarbeit zahlreicher Arbeitsgruppen mit der Industrie und anderen internationalen Instituten und Universitäten ermöglicht den Studierenden einen erfolgreichen Start in das Berufsleben, da schon während des Studiums wertvolle Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern geknüpft werden können. \ Der Fachbereich Geowissenschaften an der Universität Tübingen ist einer der größten und damit vielfältigsten Geo-Fachbereiche Deutschlands. Mit über 20 Arbeitsgruppen ist in Tübingen fast jede geowissenschaftliche Disziplin in Forschung und Lehre vertreten. Dies gewährleistet neben einer sehr breiten Ausbildung auch eine sehr gute persönliche Betreuung der Studierenden, die sich mit Fragen und Problemen direkt an die Dozenten wenden können ? sie sind keine anonyme ? Masse? bei uns! Für die Forschung und Lehre stehen zudem modernste analytische Methoden sowie leistungsfähige, von einem erfahrenen technischen Team betreute Labore zur Verfügung.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Geowissenschaften
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 09.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Bitte abweichende Fristen für Masterstudiengänge beachten ! Losverfahren vom 01.09.2018 bis einschließlich 20.09.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 30.09.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 30.09.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Bitte abweichende Fristen für Masterstudiengänge beachten !
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Bitte abweichende Fristen für Masterstudiengänge beachten !
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2018 - 15.08.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.08.2018 - 30.09.2018
Sofern zulassungsbeschränkt gemäß Einschreibefrist im Zulassungs-Bescheid.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Geowissenschaften
Hausanschrift
Hölderlinstraße 12, 72074 Tübingen
Telefon
07071 / 2972600
Telefax
07071 / 295727
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Herr Dr. Neumann

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 27.05.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung