Hochschulkarte

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Eberhard-Karls-Universität Tübingen Universität Tübingen Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Foto: Universität Tübingen)

Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie, Master

Studienort, Standort
Tübingen
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Profil des Studiengangs Den schiefen Turm von PISA gerade rücken! Wie beim schiefen Turm von Pisa ist auch im Bildungssystem manches ?schief?, d. h. nicht optimal. Woran das liegt, ist oft nicht unmittelbar erkennbar. Wir erforschen deshalb die Grundlagen effektiven Lernens und Lehrens in Schulen, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen. \ Der Masterstudiengang Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie (EBPP) ist ein stark empirisch und psychologisch geprägter Studiengang, der sich voll und ganz auf die Grundlagen und die Effektivität von Lehren und Lernen konzentriert. \ Wir bieten Ihnen: ? Lehre von renommierten Professoren und engagierte Nachwuchswissenschaftlern ? Interdisziplinäre Ausrichtung (Psychologie, Soziologie, Erziehungswissenschaft) ? Starke Forschungsorientierung und anspruchsvolle Methodenausbildung ? Vorträge und Seminare von internationalen Gastwissenschaftlern ? Vorbereitung auf eine Promotion in exzellentem Umfeld: LEAD Graduate School & Research Network \ Das Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung wurde im September 2014 als Forschungsinstitut innerhalb der Universität Tübingen gegründet. Eine Zuwendung der Hector Stiftung II stellt die wesentliche Grundlage für die wissenschaftliche Arbeit des Instituts dar. Zudem stellt das Land Baden-Württemberg Mittel für die Gründung einer in das Institut integrierten, international angelegten Postdoktorandenakademie zur Verfügung. Durch diese Förderungen erhält die Empirische Bildungsforschung am Standort Tübingen eine breite und kontinuierliche Basis. Seit 2012 verstärkt das im Rahmen der Exzellenzinitiative geförderte Programm Graduiertenschule & Forschungsnetzwerk LEAD (www.lead.uni-tuebingen.de) den Schwerpunkt Bildungsforschung der Universität Tübingen.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bildungsforschung; Psychologie
Schwerpunkt(e)
Forschungsmethoden sowie Analyse und Diagnostik von Bildungsprozessen

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Mindestens 9 Leistungspunkte in quantitativen Forschungsmethoden/Statistik und Teilnahme am Self-Assessment zum Master EBPP (http://www.self-assessment-ebpp.uni-tuebingen.de)
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 09.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Bitte abweichende Fristen für Masterstudiengänge beachten ! Losverfahren vom 01.09.2018 bis einschließlich 20.09.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 30.09.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 30.09.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Bitte abweichende Fristen für Masterstudiengänge beachten !
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Bitte abweichende Fristen für Masterstudiengänge beachten !
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2018 - 15.08.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.08.2018 - 30.09.2018
Sofern zulassungsbeschränkt gemäß Einschreibefrist im Zulassungs-Bescheid.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung
Hausanschrift
Europastraße 6, 72072 Tübingen
Telefon
07071 / 29 74130
Telefax
07071 / 29 5371
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dr. Gundula Stoll

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 27.05.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung