Hochschulkarte

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Eberhard-Karls-Universität Tübingen Universität Tübingen Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Foto: Universität Tübingen)

Schulforschung und Schulentwicklung, Master

Studienort, Standort
Tübingen
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Schulforschung und Schulentwicklung ? das heißt an der Universität Tübingen: Schule anspruchsvoll gestalten, forschungsbasiert über Unterricht reflektieren, Kompetenzen für Innovationen entwickeln. Was sind die Ziele und Besonderheiten dieses Studienganges? Der Master-Studiengang ?Schulforschung und Schulentwicklung? wurde mit doppelter Zielsetzung konzipiert: Einerseits soll es darum gehen, Studierenden Wissen und Kompetenzen für ihr berufliches Handeln zu vermitteln und einen Beitrag zu ihrer Professionalisierung zu leisten; andererseits ist es ein wichtiges Ziel, Innovationen in Schulen anzuregen und Grundlagen für fundierte Reformen zu schaffen. Der Studiengang ist eine Antwort auf gestiegene gesellschaftliche Erwartungen an das Bildungssystem und seine Akteure sowie auf die zugestandene und zugemutete Eigenverantwortung von Schulen. Der Studiengang versucht aber auch eine Antwort auf die Frage, wie mit der zunehmenden Heterogenität der Schülerschaft kompetent umgegangen werden kann. Mit der Bezeichnung ?Schulforschung und Schulentwicklung? wird die in einer weiteren Weise doppelte Ausrichtung des Studienganges deutlich: Forschung und Entwicklung werden zusammen gedacht und verweisen aufeinander. Ziel forschender und entwickelnder Aktivitäten ist eine hohe Qualität von Schule und Unterricht. \ Der Studiengang profitiert von den Möglichkeiten eines ausdifferenzierten erziehungswissenschaftlichen Instituts, wie es in Tübingen besteht: Gemeinsame Seminare mit Studierenden der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit, ein Austauschprogramm mit der Lehigh-Universität (USA) sowie Lehrveranstaltungen aus allen Abteilungen stehen Ihnen zur Verfügung.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Kann sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit 50 % studiert werden.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bildungsforschung; Bildungswissenschaften
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.10.2017 - 10.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
Losverfahren vom 01.09.2017 bis zum 20.09.2017.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2017 - 30.09.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2017 - 30.09.2017
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2017 - 15.07.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.06.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2017 - 15.08.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.08.2017 - 30.09.2017
Sofern zulassungsbeschränkt gemäß Einschreibefrist im Zulassungs-Bescheid.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Wilhelmstraße 11, 72074 Tübingen
Telefon
07071 / 29-72555
Telefax
07071 / 29-4259
Internetseite
Institut für Erziehungswissenschaft
Hausanschrift
Münzgasse 11, 72070 Tübingen
Telefon
07071 / 29 72408
Telefax
07071 / 29 5805
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung