Hochschulkarte

Medienproduktion und Medientechnik

Ostbayrische Technische Hochschule Amberg-Weiden Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden Ostbayrische Technische Hochschule Amberg-Weiden (Foto: Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden)

Medienproduktion und Medientechnik, Bachelor of Engineering

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor of Engineering
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium; Praxisintegrierend; Berufsintegrierend; Duales Studium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was sind "Medienproduktion und Medientechnik"?

Der Studiengang Medienproduktion und Medientechnik bietet Ihnen im Gegensatz zu vielen Design-Ausbildungen nämlich beides: Technik und Gestaltung.

Sie lernen einerseits, wie Sie Ihre Botschaften am besten übermitteln. Andererseits ist neben dem richtigen Kommunikationskanal auch die professionelle technische Umsetzung wichtig. Schon während Ihres Studiums produzieren Sie zum Beispiel Image-Videos, Kurzfilme und Hörspiele, schreiben Printartikel oder entwerfen eine Guerilla-Kampagne für das Netz.

Ab dem dritten Semester können Sie Wahlfächer, z. B. für den kreativen Trailerschnitt, für die Musikproduktion oder die Beleuchtungstechnik wählen. Die Möglichkeiten innerhalb Ihres Studiums sind vielfältig und werden ständig aktualisiert. Denn die Welt der Medien unterliegt einem ständigen Wandel.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kommunikationsdesign; Medientechnik
Schwerpunkt(e)
3D-Bilderstellung; Audio- und Videotechnik; Computergrafik und -animation; Content-Entwicklung; Digitale Bildbearbeitung; Mediengestaltung; Medienmarketing; Medientechnik; TV-Produktion und Redaktion; Websysteme

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
bundesweite Zulassungsbeschränkung
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Hochschulreife;

Doppelbewerbung über hochschulstart.de sowie über die Homepage der OTH Amberg-Weiden notwendig
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einem Probestudium
Anmerkung
Vorbereitende Kursangebote
Ja
Studienvorbereitungskurs Propädeutikum http://www.oth-professional.de/fort-und-weiterbildung/propaedeutikum.html Mathevorkurs,

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2018 - 25.01.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.05.2018 - 15.07.2018
Für die Weiterbildungs-Master gelten gesonderte Fristen.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.05.2018 - 15.09.2018
Für die Weiterbildungs-Master gelten gesonderte Fristen.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Die Einschreibung erfolgt online.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.05.2018 - 15.09.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.05.2018 - 15.09.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
14.01.2019 - 15.02.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Die Einschreibung erfolgt online.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
gemäß Zulassungsbescheid

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung