Hochschulkarte

Kommunikationswissenschaft

Otto-Friedrich-Universität Bamberg „Bamberg-KleinVenedig1-Asio“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Foto: „Bamberg-KleinVenedig1-Asio“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Kommunikationswissenschaft, Master

Studienort, Standort
Bamberg
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium; Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Kommunikationswissenschaft"?

Kommunikationswissenschaft ist eine wissenschaftliche Forschungsdisziplin im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften, die sich mit Vorgängen der menschlichen Kommunikation befasst. Die Forschungsinhalte unterscheiden sich zwischen den verschiedenen Universitäten zum Teil erheblich. Eine Ausrichtung befasst sich insbesondere mit Massenkommunikation und wird oft auch Publizistikwissenschaft genannt. Unter anderem ist Zeitungswissenschaft ein Vorläufer dieser Integrations- und Sozialwissenschaft, mit Ansätzen auch aus dem Recht, der Psychologie und den Wirtschaftswissenschaften. Eine andere Ausrichtung beschäftigt sich vorrangig mit Individualkommunikation und hat Berührungspunkte zu Linguistik (vor allem Pragmatik), Philosophie, Semiotik und Soziologie.

Das Arbeitsgebiet der Kommunikationswissenschaft überschneidet sich mit der Medienwissenschaft, bei der meist die Fragen nach der Programmgestaltung, der Organisation und Technik im Vordergrund stehen. Verwandte Bereiche sind auch Sprechwissenschaft und Sprecherziehung.

Die einzelnen Forschungsfelder der Kommunikationswissenschaft verdeutlicht am einfachsten die Lasswell-Formel: (1) Wer sagt (2) was (3) auf welchem Weg (4) zu wem (5) mit welchem Effekt?. Anhand des Prozesses der öffentlichen Kommunikation, der hier beschrieben wird, lassen sich die Forschungsfelder der Kommunikationswissenschaft systematisieren: (übergeordnet) Forschung zu institutionellen Rahmenbedingungen und Organisationen, (1) Kommunikatorforschung (Journalistik und Public Relations), (2) Medieninhaltsforschung, (3) Medienforschung/Medienanalyse, (4) Mediennutzungsforschung und (5) Medienwirkungsforschung.[1]

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kommunikationswissenschaft; Online-Medien; Publizistik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Auszug aus der Studien - und Fachprüfungsordnung für den Masterstudiengang Kommunikationswissenschaft/Communication Science an der Otto -Friedrich -Universität Bamberg (letzte Änderung vom 30. April 2013):

?§ 32 Zugangsvoraussetzungen

(1) 1 Der Zugang zum Master studien gang Kommunikationswissenschaft / Communication Science setzt einen einsch lägi gen Hochschulab sch luss oder einen gleich wertigen, einschlägigen in- oder ausländischen A bsch luss mit einer Pr üf un gsgesa mtnote v on mindestens ? gut? (2,2) oder besser voraus. 2 Als einsch lägig gelten Abschlüsse gemäß Satz 1, in den Fachrichtungen Kommunik ations- , Publ izistik -, Medienw issensch aft, Jour nalistik, Geistes- , S ozial- oder W irtschaftswissensch aften. (2) Der Zugang zum M aster studienga ng Kommunikationswissenschaft/ Communication Science setzt den Nachweis von Grundlagenkenntnissen in kommunikations wissenschaftlich relevanten Forschungsmethoden (Befragung, Beobachtung, Inhalts analyse, Quellenkritik) im Umfang von mindestens 15 ECTS - Punkten voraus. (3) 1 Des Weiteren setzt der Zugang zum M aster studien gang Kommunikations - wissenschaft/ Communication Science ein zusammenhängend m indestens sechs- wö chi ges, redaktionelles Praktikum im Journalismusbereich bzw. im Publ ic Relati ons- Bereich einer ku lturellen oder wissensch aftlichen Ein richtun g, einer Partei, eines Verbands oder eines privatwirtschaftlichen Unternehmens vor Aufnahme des Studiums voraus. 2 Das Praktikum sollte nicht länger als drei Jahre zurückliegen. 3 Über die Einsch lägi gkeit entscheidet der Pr üf un gsausschuss. 4 Das Praktikum ist spätestens zum Einschreibungsschluss des jeweiligen Semesters nachzuweisen. 5 Studierende, die das Praktikum im Zeitpunkt der Einschreibung noch nicht in vollem Umfang erbracht haben, werden unter der auflösenden Bedingung immatrikuliert, dass der Praktikums nachweis bis zum Ende der Einschreibefrist nachgereicht wird. (4) 1 Der Master studien gang Kommunikationswissenschaft/Communication Science setzt Kenntnisse in m indestens zwei lebenden Fremdsp rachen voraus; eine davon muss Englisch sein. 2 Die Kenntnisse in der ersten lebenden Fremdsp rache sind durch Niveau B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder mindestens fün fjährigen Schu lunterricht, die der zweiten lebenden Fremdsp rache durch Niveau A2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen oder m indestens d reijährigen Schu lunterricht nachzuw eisen. (5) 1 Die Zulassung zum Studium ist beim Prüfungsausschuss des Master - studiengangs zu beantragen. 2 Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester endet jeweils am 15. Januar. 3 Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet jeweils am 15. Juli."
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 09.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.05.2018 - 15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
08.08.2018 - 05.10.2018
keine Bewerbung erfoderlich - direkte Einschreibung möglich!
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
08.08.2018 - 05.10.2018
Zulassungsbeschränkte Studiengänge: laut Zulassungsbescheid.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.05.2018 - 15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.05.2018 - 15.07.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
18.06.2018 - 06.07.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
08.08.2018 - 05.10.2018
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Otto-Friedrich-Universität Bamberg\ \ Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften
Hausanschrift
An der Weberei 5, 96047 Bamberg
Telefon
0951 / 863-2136
Telefax
0951 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dr. André Haller

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung