Hochschulkarte

Bildung und Erziehung in der Kindheit

Katholische Universität Eichstätt „Sommerresidenz - Universidad Católica de Eichstätt-Ingolstadt“ von Jpoeta2 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Katholische Universität Eichstätt (Foto: „Sommerresidenz - Universidad Católica de Eichstätt-Ingolstadt“ von Jpoeta2 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Bildung und Erziehung in der Kindheit, Bachelor (FH)

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor (FH)
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Zielgruppe
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Fachhochschulstudiengang, Vorpraktikum von mind. 6 Wochen erforderlich.

Was ist "Bildung und Erziehung in der Kindheit"?

In diesem Studium setzen Sie sich mit erziehungswissenschaftlichen und entwicklungspsychologischen Theorien und Konzepten auseinander und erwerben Kompetenzen in ästhetischen und naturwissenschaftlichen Bereichen. Kontinuierliche Praxisphasen ermöglichen Ihnen direkte Erfahrungen mit Kindern, die Sie anhand Ihres Wissens reflektieren können. Dadurch ist eine enge Verbindung von Theorie und Praxis gegeben. Ein besonderes Augenmerk wird in Potsdam auf die Auseinandersetzung mit modernen psychoanalytischen Konzepten gelegt, die Ihnen helfen, Entwicklungsprozesse von Kindern zu verstehen und zu interpretieren. Zudem erwerben Sie ein Grundverständnis für die gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Kompetenzen in den Bereichen Führen und Leiten. Der Studienabschluss ermöglicht Ihnen die staatliche Anerkennung als Kindheitspädagogin bzw. Kindheitspädagoge.

Quelle: Fachhochschule Potsdam vom 18.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Pädagogik, Erziehungswissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einem Probestudium
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
12.10.2020 - 07.02.2021
FH Studiengänge 1. Oktober 2019 bis 24. Januar 2020
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
12.08.2020 - 02.10.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung