Hochschulkarte

Antike Sprachen und Kulturen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Foto: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

Antike Sprachen und Kulturen, Master of Arts

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was sind "Antike Sprachen und Kulturen"?

Zum Studiengang Antike Sprachen und Kulturen (ASuK) gehören im Bachelorstudium die folgenden Studienrichtungen:

Die Ägyptologie beschäftigt sich mit der Kultur und Gesellschaft des alten Ägypten und Sudan von der Prähistorie bis in die Spätantike. Studierende belegen Kurse zur Archäologie und Kulturgeschichte und erlernen die altägyptischen Sprache und Hieroglyphenschrift.

Die Alte Geschichte vermittelt generelle sowie exemplarisch vertiefte Kenntnisse von Kultur und Geschichte der griechisch-römischen Antike von der Bronzezeit bis zur Spätantike sowie von Methoden, Theorien und Hilfsmitteln historischen Arbeitens.

Die Archäologie (Klassische Archäologie / Archäologie der Römischen Provinzen) erforscht die materielle Kultur der griechischen, etruskischen und römischen Antike von ihren Anfängen bis zur Spätantike in ihren kulturellen und historischen Zusammenhängen.

Griechische Philologie / Byzantinistik: Die Griechische Philologie befasst sich mit der griechischen Sprache und Literatur von ihren Anfängen bis zur Spätantike. Die Byzantinistik schließt mit der Erforschung der Geschichte und Kultur sowie Literatur und Sprache des mittelalterlichen byzantinischen Reiches daran an.

Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft: Sie erwerben Kenntnisse über die Struktur und Entwicklung des Griechischen und Lateinischen, ausgehend von der indogermanischen Grundsprache bis zu den historisch belegten Einzelsprachen und deren weiterer Geschichte.

Die Judaistik erforscht das Judentum in allen seinen Erscheinungsformen (Geschichte, Kultur, Religion) unter Berücksichtigung der kulturellen und historischen Zusammenhänge. Ausgangspunkt ist die philologische und kulturwissenschaftliche Analyse seiner Quellen.

Lateinische Philologie / Mittellateinische Philologie: Sie erwerben grundlegende Kenntnisse der lateinischen Sprache und Literatur von ihren Anfängen bis zur Spätantike sowie ggf. des lateinischen Mittelalters.

Gegenstände der Klassischen Literaturwissenschaft sind wirkungsmächtige Gattungen, Hauptwerke, Stoffe und Themen der griechischen und römischen Literatur von ihren Anfängen bis zur Spätantike bzw. zum Mittelalter, die auf der Basis von Übersetzungen behandelt werden.

Quelle: Universität zu Köln vom 15.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kulturwissenschaft; Vergleichende Sprachwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelorabschluss (oder gleichwertig) Griechisch/Latein/Mittellatein/Indogermanistik/andere alte Sprache
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 09.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
14.05.2018 - 15.07.2018
Gesonderte Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge; mehr Infos: www.master.fau.de
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
14.05.2018 - 30.09.2018
Gesonderte Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge; mehr Infos: www.master.fau.de
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
NC-Fächer: siehe Zulassungsbescheid Nicht-NC-Fächer: ca. Ende Juli bis Ende September Gasthörer und Seniorenstudium: i.d.R. Anfang Oktober
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
ca. 15.5. bis spätestens 15.7.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
ca. 15.5. bis spätestens 15.7.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
02.07.2018 - 09.07.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
NC-Fächer: siehe Zulassungsbescheid Nicht-NC-Fächer: ca. Ende Juli bis Ende September
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Ansprechpartner weiterführendes Studium

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung