Hochschulkarte

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut Hochschule Landshut Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut (Foto: Hochschule Landshut)

Gebärdensprachdolmetschen, Bachelor

Studienort, Standort
Landshut
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Dolmetschen; Soziologie, Sozialwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zudem werden vor Studienbeginn Kenntnisse der Deutschen Gebärdensprache (DGS) nach Abs. 2 erwartet. Grundlage ist der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER) in seinen Abstufungen A-C.



Erwartet wird der Nachweis von Kenntnissen der DGS auf dem Niveau A2 (entsprechend einem Nachweis von mindestens 90 Unterrichtsstunden DGS). Alternativ dazu kann ein "Zertifikat Mittelstufe", ausgestellt durch das Prüfungsgremium des GIB (Gesellschaft, Inklusion, Bildung), erbracht werden. Dies entspricht in der Regel dem erfolgreichen Absolvieren der DGS-Kurse 1-4 an einer Volkshochschule (A2 GER). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich die Kenntnisse durch den Beleg eines entsprechenden Kurses anzueignen, der vor Beginn des Studiums zu belegen ist.



Für die Aufnahme eines Studiums wird darüber hinaus die Absolvierung eines Selbsttests erwartet, an dem mindestens eine gehörlose Person beteiligt ist. Gegenstand des Tests ist die Bestätigung der Beherrschung von Grundstrukturen der Gebärdensprachgrammatik und ein Nachweis, ein einfaches Alltagsgespräch in DGS führen zu können. Weiterer Bestandteil ist ein Gespräch über das Berufsfeld Gebärdensprachdolmetschen und zu studienrelevanten Eigenschaften.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einer Eignungsprüfung
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.10.2017 - 25.01.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
22.04.2017 - 15.07.2017
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
22.04.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Beachten Sie die Hinweise auf der Homepage unter Studium/vor dem Studium/Bewerbung und Einschreibung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
22.04.2017 - 15.07.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
22.04.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Beachten Sie die Hinweise auf der Homepage unter Studium/vor dem Studium/Bewerbung und Einschreibung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Beachten Sie die Hinweise auf der Homepage unter Studium/vor dem Studium/Bewerbung und Einschreibung
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
keine

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Am Lurzenhof 1, 84036 Landshut
Telefon
0871 / 506-444
Telefax
0871 / 506-506
Leiter
Ansprechpartner
Frau Kerstin Dempf
Telefon
0871 / 506-444
Telefax
0871 / 506-9444

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 27.08.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Fr, 13.10.2017
12:00

Sa, 14.10.2017
18:00

Fr, 13.10.2017
17:30

Fr, 13.10.2017
21:00

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung