Hochschulkarte

Innenausbau

Hochschule Rosenheim in Mühldorf a. Inn Hochschule Rosenheim Hochschule Rosenheim in Mühldorf a. Inn (Foto: Hochschule Rosenheim)

Innenausbau, Bachelor of Engineering

Hochschule
Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor of Engineering
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Ausbildungsintegrierend; Vollzeitstudium; Duales Studium; Praxisintegrierend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Das Studium ist dual als Verbundstudium (mit integrierter Berufsausbildung) oder mit vertiefter Praxis möglich.

Was ist "Innenausbau"?

Auf die inneren Werte kommt es an. Für den Studiengang Innenausbau trifft diese Aussage in jedem Fall zu. Ob Flugzeuge, Schiffe, Messestände oder Läden - für den modernen Innenausbau sorgen neben dem Werkstoff Holz auch Glas, Metall oder Plastik für neue Perspektiven.

Der Rosenheimer Studiengang schließt eine Lücke in der Ausbildungsstruktur und ist einzigartig im deutschsprachigen Raum. Aufgrund der Kombination von betriebswirtschaftlichen, fertigungstechnischen und konstruktiven Qualifikationen sowie der engen Verknüpfung mit regionalen Unternehmen bietet das Studium vielversprechende Berufsaussichten.

Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Dauer: 7 Semester (6 Theorie- und 1 Praxissemester)
Verbundstudium und Studium "mit vertiefter Praxis" möglich: Duales Studium
Studieninhalte
Nach einer ingenieurwissenschaftlichen Grundausbildung in den Fächern Chemie, Bauchemie, Mathematik, Statistik und Grundlagen der Bauphysik können die Studierenden vertiefende fachwissenschaftliche Inhalte wählen:

- Werkstoffe und Konstruktion
- Bauphysik und Gebäudetechnik
- Betriebswirtschaft, Organisation und Baurecht
- Fertigungstechnik
- Informations- und Kommunikationstechnik

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bauingenieurwesen
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Eignungsfeststellung. Im Rahmen der Vorauswahl werden folgende Kriterien berücksichtigt:



1. Die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung

2. Die schriftliche Darlegung der Bewerber, auf Grund welcher spezifischer Fähigkeiten und Begabungen sie sich für den gewünschten Studiengang besonders eignen. Die schriftliche Darlegung wird von der Kommission mit dem Urteil ?besonders qualifiziert?, ?qualifiziert? oder ?nicht qualifiziert? bewertet. In die Bewertung fließen folgende Kriterien ein: Studiengangspezifische Berufsausbildung oder berufspraktische Tätigkeit, Darstellung der Motivation zur Studienwahl, Kenntnisse und Begabungen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern sowie Fremdsprachenkenntnisse.



Bei besonders qualifizierten Bewerbern kann die Hochschule die Eignung für den gewünschten Studiengang allein auf Grund des Ergebnisses der Vorauswahl feststellen; eine Teilnahme am Feststellungsverfahren ist somit nicht mehr erforderlich. Die besondere Qualifikation für den Studiengang Innenausbau ist in der Regel gegeben, wenn die Note der Hochschulzugangsberechtigung 2,2 oder besser ist, oder wenn die schriftliche Darlegung mit ?besonders qualifiziert? bewertet wird.



Ist nach dem Ergebnis der Vorauswahl nicht zu erwarten, dass die Bewerber im persönlichen Feststellungs-verfahren die Eignung nachweisen können, werden sie am persönlichen Feststellungsverfahren nicht mehr beteiligt. Davon ist auszugehen, wenn die Note der Hochschulzugangsberechtigung 3,5 oder schlechter ist, bzw. die schriftliche Darlegung mit ?nicht qualifiziert? bewertet wird.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2017 - 15.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.05.2017 - 15.07.2017
Bewerbungszeiträume: 1. Mai bis 15. Juli für das darauffolgende WS (Für einige Studiengänge endet die Frist bereits am 15. Juni); 15. Nov. bis 15. Jan. für das darauffolgende SoSe.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Allgemeine Studienberatung
Hausanschrift
Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim
Telefon
08031 / 805-2495
Telefax
08031 /
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Frau Anglhuber Ursula
Telefon
08031 / 805-2495
Telefax
08031 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand:

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung