Hochschulkarte

Wirtschaftsinformatik

Frankfurt School of Finance & Management Studienzentrum München Frankfurt School of Finance & Management Frankfurt School of Finance & Management Studienzentrum München (Foto: Frankfurt School of Finance & Management )

Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science

Hochschule
Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor of Science
Abschlussgrad
Zielgruppe
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Die Digitalisierung stellt die heutige Arbeitswelt vor große Herausforderungen. Entwicklungen, wie Big Data, Industrie 4.0, Blockchain, Cloud Computing und Social Media zwingen Unternehmen dazu, sich mit neuen Unternehmensprozessen und Strategien zu beschäftigen.

Um die neuen Entwicklungen zu meistern benötigen Unternehmen ausgebildete Fach- und Führungskräfte. Unser Studiengang Digital Business bereitet dich auf genau diese Herausforderungen der Zukunft vor: Lerne in deinem Studium, wie du die Arbeitswelt von morgen mitgestalten und verändern können.

In sieben Semestern erlangst du Kenntnisse zum Thema IT und Digitaliserung. Gleichzeitig arbeitest du dich im Studium in relevante Themen aus Management und Wirtschaft ein.

Was ist "Wirtschaftsinformatik"?

Die Wirtschaftsinformatik ist eine Wissenschaft, die sich mit Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaftsunternehmen befasst. Aus Sicht der Informatik handelt es sich bei der Wirtschaftsinformatik um eine Angewandte Informatik. Durch ihre Interdisziplinarität hat sie ihre Wurzeln in den Wirtschaftswissenschaften, insbesondere der Betriebswirtschaftslehre, und der Informatik. Erkenntnisse und Methoden der Sozialwissenschaften, im Besonderen der Soziologie und Psychologie, sowie benachbarter Wissenschaftsdisziplinen wie Kybernetik, Systemtheorie und Nachrichtentechnik sind für Forschung, Lehre und Praxis der Wirtschaftsinformatik relevant. Aus einer beruflichen Perspektive kann die Wirtschaftsinformatik auch als Lehre von der Erklärung und Gestaltung von Anwendungssystemen verstanden werden.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Schwerpunkt(e)
Digital Business; Wirtschaftsinformatik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
1. Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, Fachhochschulreife, IB, etc.) bzw. deine zwei letzten Zeugnisse oder predicted grades (falls du dein Abschlusszeugnis noch nicht erhalten hast). 2. Erfolgreiches Durchlaufen des Zulassungsverfahrens. 3. Motivationsschreiben (optional).
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
04.10.2018 - 28.05.2019
Studienbeginn nur zum Wintersemester
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.08.2018 - 02.08.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
02.08.2018 - 02.08.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
02.08.2018 - 02.08.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
02.08.2018 - 02.08.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Studienbetreuung
Hausanschrift
Adickesallee 32-34, 60322 Frankfurt
Telefon
069 / 154008-145
Telefax
069 / 154008-4145
Verwaltungsleiter
Ansprechpartner
Herr Dr. Peter Kiefer
Telefon
069 / 154008-275
Telefax
069 / 154008-4275

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand:

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung