Hochschulkarte

Universität der Bundeswehr München

Universität der Bundeswehr München „UBUniBwM“ von DistanceRunner - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Universität der Bundeswehr München (Foto: „UBUniBwM“ von DistanceRunner - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

International Security Studies, Master of Arts

Studienort, Standort
Neubiberg
Internetseite
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts in International Security Studies
Zielgruppe
- Fach- und Führungskräfte, die eine Tätigkeit im Umfeld der internationalen Sicherheitspolitik anstreben - Mitglieder internationaler Streitkräfte - Ausscheidende Zeitoffiziere
Regelstudienzeit
1 Jahre
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Teilzeitstudium; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang (samt sämtlichen Prüfungen und Master-Thesis) wird ausschließlich in Englisch durchgeführt.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Internationale Beziehungen
Schwerpunkt(e)
Counter Narcotics and Illicit Trafficking; Program on Cyber Security Studies; Program on Terrorism and Security Studies; Seminar on Regional Security; Seminar on Transatlantic Civil Security

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Herbstquartal
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss

Zwei Jahre Berufserfahrung

Englisch Level B2

Persönliches Gespräch
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Trimestersystem: Oktober - Dezember, Januar - März, April - Juni; vorlesungsfrei: Juli - September Andere Zeiten für weiterbildende Studiengänge
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Studienangebot für Offizieranwärter der Bundeswehr bzw. für ausscheidende Soldaten der Bundeswehr mit eigenen Bewerbungsfristen
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Studienangebot für Offizieranwärter der Bundeswehr bzw. für ausscheidende Soldaten der Bundeswehr mit eigenen Bewerbungsfristen
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
einmal jährlich zum 1.10. andere Fristen für weiterbildende Studiengänge
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Informationen hierzu beim Auslandsbüro: www.unibw.de/auslandsbuero
Einschreibefrist für die Rückmeldung
automatisch
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
entfällt
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bewerbung über das Bundesamt für Personalmanagement der Bundeswehr (Assessment-Center für Führungskräfte der Bundeswehr), ca. 1 Jahr Vorlauf, bzw. für weiterbildende Studiengänge über das Weiterbildungsinstitut casc

Kontakt/Ansprechpartner

College of International and Security Studies\ \ George C. Marshall European Center for Security Studies\ \ Unit 24502, APO AE 09053-4502
Hausanschrift
Gernackerstrasse 02, 82467 Garmisch Partenkirchen
Telefon
08821 / 7502444
Telefax
08821 / 7502688
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Alessandro Scheffler, MLitt

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung