Hochschulkarte

Gesundheits- und Pflegemanagement

Evangelische Hochschule Nürnberg By Aarp65 - Own work, CC BY-SA 3.0, Link Evangelische Hochschule Nürnberg (Foto: By Aarp65 - Own work, CC BY-SA 3.0, Link)

Gesundheits- und Pflegemanagement, Bachelor of Arts

Studienort, Standort
Nürnberg
Internetseite
Abschluss
Bachelor of Arts
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Pflegemanagement"?

Pflegemanagement bezeichnet eine leitende Berufstätigkeit in deutschen Pflegeeinrichtungen sowie einen Studiengang an deutschen Fachhochschulen.

Pflegemanagement wird als geisteswissenschaftlicher Studiengang an Fachhochschulen angeboten. Dieser richtet sich an Pflegefachkräfte, die eine dreijährige Berufsausbildung als Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger oder Altenpfleger absolviert haben. Die Ausbildung in einem Pflegeberuf wird jedoch nicht von jeder Fachhochschule vorausgesetzt. Bewerber ohne Pflege-Ausbildung benötigen in der Regel den schulischen Teil der Fachhochschulreife und „berufspraktische Nachweise“ im Grundstudium.

Ziel des Studiums ist es, den Studierenden vertiefte Kenntnisse im Management von Pflegeeinrichtungen zu vermitteln. Die Kenntnisse und Fähigkeiten, welche die Studenten durch diesen Studiengang erwerben, befähigen die Absolventen zur Übernahme von leitenden Funktionen im Gesundheitswesen.

Die Einsatzgebiete eines Pflegemanagement-Absolventen sind vielfältig. Eine Beschäftigung als Pflegedienstleitung ist die am häufigsten zu treffende Berufstätigkeit. Das Studium des Pflegemanagements wird in Deutschland an 21 Fachhochschulen angeboten und mit einem Bachelor bzw. Master-Studienabschluss absolviert.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Gesundheitswissenschaft; Pflegemanagement
Schwerpunkt(e)
Angewandte Gerontologie; Beratung und Prozesssteuerung; Bezugswissenschaften; Ethik und Anthropologie; Krankenhausmanagement; Managementmethoden; Wirtschaftswissenschaften; Wohlfahrtspflege

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Besondere Zulassungsvoraussetzung:

- Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife)

- Abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsberuf

10% der Studienplätze werden an beruflich Qualifizierte ohne Hochschulzugangsberechtigung und mind. 3-jähriger einschlägiger Berufserfahrung vergeben.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2018 - 28.01.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.05.2018 - 15.06.2018
zum WiSe 2018/2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.05.2018 - 15.06.2018
zum WiSe 2018/2019
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.05.2018 - 15.06.2018
zum WiSe 2018/2019
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.08.2018 - 22.09.2018
für das WiSe 2018/2019 Die Einschreibung erfolgt online. Die Frist wird mit dem Bescheid übermittelt.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
entfällt

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung
Hausanschrift
Bärenschanzstraße 4, 90429 Nürnberg
Telefon
0911 / 27253-737
Telefax
0911 / 091127253808
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Frau Sabine Jost
Telefon
0911 / 27253-737
Telefax
0911 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung