Hochschulkarte

Grundschuldidaktik

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Von Unibibliothek FAU - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Foto: Von Unibibliothek FAU - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link)

Grundschuldidaktik, Lehramt an Grundschulen

Studienort, Standort
Abschluss
Lehramt an Grundschulen
Abschlussgrad
Lehramt für
Grundschulen
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Unsere Lehramtsstudiengänge sind seit WS 07/08 modularisiert.

Was ist "Grundschuldidaktik"?

Grundschuldidaktik ist die auf das Unterrichten und Erziehen, auf das Lehren und Lernen in den ersten vier Jahren der Institution Schule ausgerichtete Technik, Kunst und Wissenschaft.

Unter einer Grundschule (englisch „Elementary oder Primary School“, italienisch „scuola primaria“, früher „scuola elementare“) versteht man im deutschsprachigen Raum eine allgemeinbildende verpflichtende „Primarschule“, die von allen etwa sechs- bis zehnjährigen Kindern in den unteren Schulklassen eins bis vier ihrer Schullaufbahn besucht werden muss. Grundschuldidaktik ist eine Wortbildung aus den Begriffen „Grundschule“ und altgriechisch didaktikè téchne. Sie bedeutet „Technik“, „Kunst“, „Wissenschaft“ des Lehrens und Lernens im Aufgabenfeld der vierjährigen Eingangsphase der Lerninstitution Schule.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Grundschulbildung, Grundschulpädagogik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einem Probestudium
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 09.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
14.05.2018 - 15.07.2018
Gesonderte Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge; mehr Infos: www.master.fau.de
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
14.05.2018 - 30.09.2018
Gesonderte Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge; mehr Infos: www.master.fau.de
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
NC-Fächer: siehe Zulassungsbescheid Nicht-NC-Fächer: ca. Ende Juli bis Ende September Gasthörer und Seniorenstudium: i.d.R. Anfang Oktober
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
ca. 15.5. bis spätestens 15.7.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
ca. 15.5. bis spätestens 15.7.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
02.07.2018 - 09.07.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
NC-Fächer: siehe Zulassungsbescheid Nicht-NC-Fächer: ca. Ende Juli bis Ende September
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung