Logo

Development Studies, Master

  • Hochschule: Universität Bayreuth
  • Studienort, Standort: Bayreuth
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Studierende der Bachelorstudiengänge Kultur und Gesellschaft Afrikas, Internationale Wirtschaft und Entwicklung, Geografische Entwicklungsforschung, Philosophy & Economics oder Geographie sowie Bachelor-AbsolventInnen aus benachbarten Fachdisziplinen bzw. mit dem Interesse an gesellschaftlichen, politischem und wirtschaftlichen Prozessen in Entwicklungs- und Transformationsstaaten
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Teilzeitstudium; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Englisch
  • Weitere Informationen: Universität Bayreuth

Development Studies, Master

Logo

  • Hochschule: Universität Bayreuth
  • Studienort, Standort: Bayreuth
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Studierende der Bachelorstudiengänge Kultur und Gesellschaft Afrikas, Internationale Wirtschaft und Entwicklung, Geografische Entwicklungsforschung, Philosophy & Economics oder Geographie sowie Bachelor-AbsolventInnen aus benachbarten Fachdisziplinen bzw. mit dem Interesse an gesellschaftlichen, politischem und wirtschaftlichen Prozessen in Entwicklungs- und Transformationsstaaten
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Teilzeitstudium; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Englisch
  • Weitere Informationen: Universität Bayreuth

Understanding development processes in times of global change
Processes of development, change, and globalization in Latin America, Asia, and Africa are playing an increasingly important global role in this day and age. The interdisciplinary master’s programme “Development Studies” addresses the causes, conditions, and consequences of such processes. Here you have the chance to look at “development” from different perspectives, to link methodological and theoretical approaches, and to detect connections between social, political, and spatial conditions. During your studies, you will gain the ability to analyse development problems and processes of global and local change, to discuss them in consideration of theories from the social sciences and economics, and to apply them in practice as part of a project-focussed unit of study. Development Studies is a bilingual programme (German and English) with an English track that can be completed as a full-time or a part-time student.

Master complexity through interdisciplinarity
This interdisciplinary Master of Arts provides a scientifically grounded yet practice-oriented approach to the chances, challenges, and contradictions in current development processes. The programme of study combines courses in development sociology and politics, geography, and economics. On this basis, students acquire subject-specific as well as interdisciplinary and practical skills. The University of Bayreuth’s research focus on Africa and its diverse research on the Global South give you access to extensive expertise. You benefit from the close integration of the departments involved, while having the freedom to choose your own area of emphasis to be pursued in development sociology or politics, geography, or economics. Thanks to the programme’s interdisciplinary approach, you will be alert and open to the theoretical and methodological diversity that you will encounter again and again, even in practical work in the field of development. This will in turn enable you to better understand and assess complex development processes.

Quelle: Universität Bayreuth vom 18.06.2019

  • Studienfeld(er)
    Nachhaltigkeitswissenschaften (gesellschaftlich)
  • Schwerpunkt(e)
    Entwicklungssoziologie/-politik; Geographie; Internationale Wirtschaft
  • Vorlesungszeit
    02.11.2020 - 12.02.2021
    Durch Corona-Krise verschoben
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    02.07.2020 - 20.08.2020
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    15.04.2020 - 30.10.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    02.07.2020 - 20.08.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    02.07.2020 - 20.08.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Kerstin Ritter
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad