Logo

Development Economics and International Studies, Master of Arts

  • Hochschule: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - Erlangen
  • Studienort, Standort: Erlangen
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Holders of a degree (Bachelor's, Diploma or equivalent) in Economics or in a related subject with a strong focus on economics and quantitative methods in their undergraduate education
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Informationen: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Development Economics and International Studies, Master of Arts

Logo

  • Hochschule: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - Erlangen
  • Studienort, Standort: Erlangen
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Holders of a degree (Bachelor's, Diploma or equivalent) in Economics or in a related subject with a strong focus on economics and quantitative methods in their undergraduate education
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Informationen: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Der Masterstudiengang „Development Economics and International Studies“ (DEIS) bietet ein vertieftes Erlernen analytischer und quantitativer Methoden an. Er zielt darauf ab, das Wissen und die Fähigkeiten von Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen zu verbessern, die im Bereich der Entwicklung und der internationalen Zusammenarbeit Führungspositionen in öffentlichen Institutionen, Non-Profit-Organisationen oder Unternehmen übernehmen wollen.

Jedes Jahr werden etwa 50 Studierende in das Master-Programm aufgenommen. Sowohl Deutsche als auch internationale Bewerberinnen und Bewerber sind willkommen. Üblicherweise kommen 50 bis 70 Prozent der Studierenden aus dem Ausland. Die Lehrveranstaltungen finden auf Englisch statt, die Masterarbeit wird ebenfalls in Englisch verfasst.

Der Studiengang ist im Rahmen der Systemakkreditierung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg akkreditiert. Dies bedeutet, dass Vorgaben bezüglich der rechtlichen Ausgestaltung und der Qualitätskontrolle erfüllt werden.

Quelle: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg vom 24.10.2018

  • Studienfeld(er)
    Volkswirtschaftslehre; Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Schwerpunkt(e)
    Asia; Corporate Social Responsibility; Development Economics; Impact Evaluation (Experimental and-Quasi Experimental Methods); International Business Ethics; International Economics; Middle East; Sustainability
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Qualifizierender erster Hochschabschluss (Bachelor, Diplom oder gleichwertig) in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiengang mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Anteil von mindestens 70 ECTS-Punkten, inklusive mindestens Grundkenntnissen in den Bereichen Mikroökonomie (mind. 5 ECTS), Makroökonomie (mind. 5 ECTS) und Statistik/Ökonometrie (mind. 5 ECTS). ? Notendurchschnitt von 2,5 oder besser im Bachelor. ? Gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 11.02.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Kerstin Dumhard
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad