Hochschulkarte

Computational and Applied Mathematics

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Foto: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

Computational and Applied Mathematics, Master of Science

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch

Was ist "Computational and Applied Mathematics"?

Dieser Studiengang ist konzipiert für Studierende, die sich für die Mathematik und ihre Anwendung in den Natur- und Ingenieurwissenschaften interessieren. Mathematische Modellierung, rigorose Analysis und wissenschaftliches Rechnen sind essentiell, um in natur- und ingenieurwissenschaftlichen Anwendungen Prognosen zu erstellen und Prozesse zu optimieren. Das Studienprogramm ist zugeschnitten auf diesen Bedarf.

Als Student/Studentin in diesem Studiengang erhalten Sie zunächst solides Wissen über mathematische Modellierung, angewandte Analysis und wissenschaftliches Rechnen. Sie beschäftigen sich mit dem Aufstellen von mathematischen Modellen und untersuchen deren Eigenschaften und Beschränkungen.

Alle Kurse finden auf Englisch, der internationalen Sprache der Wissenschaft, statt. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Studierende aus Deutschland und aus allen Teilen der Welt. Dieser Studiengang bietet somit neben mathematischem Wissen auch die Stärkung von Fähigkeiten im kommunikativen und kulturellen Bereich, die in der heutigen Arbeitswelt in Industrie und Wissenschaft mit ihren international besetzten Teams und interdisziplinären Aufgaben von Vorteil ist.

Ein Wahlpflichtbereich ermöglicht es, aus einem umfangreichen Kursangebot gemäß eigener Interessen eine Auswahl zu treffen. Die Kurse des Wahlpflichtbereiches spiegeln die mathematische Forschung an der FAU wider. Sie reichen von Modellierung, PDE-Analysis und numerischen Simulationen in mathematischer Kontinuumsmechanik (Transportprozesse in komplexen Mehrphasenströmungen, Fluid-Struktur-Wechselwirkungen) über Mehrskalenanalyse und Mathematik in den Lebenswissenschaften bis zu verschiedenen Bereichen der mathematischen Optimierung, wie etwa der Strukturoptimierung, Optimierung mit PDEs and diskreter Optimierung.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Technomathematik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in einschlägigem Studium.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.11.2020 - 12.02.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung