Der Masterstudiengang GeoThermie/GeoEnergie ist ein Joint Degree Studiengang mit der TU München.

Er vermittelt relevante Lehrinhalte ganzheitlich – von der Aufsuchung und Erschließung bis zur energetischen Nutzung und Speicherung der Ressourcen. Das Lehrangebot kombiniert dabei standort- und fachübergreifend:
• Moderne Explorationsmethoden
• Grundzüge der Reservoirgeologie und -petrologie
• Gesteinsmechanik, Tektonik und Spannungsfeldanalyse
• Grundlagen der Bohr-, Förder- und Energietechnik
• Betriebswirtschaftslehre
• Berg-/Umweltrecht und Bürgerbeteiligung

Das Masterstudium umfasst 4 Semester.

Das Thema der Masterarbeit muss bis spätestens zu Beginn des letzten Semesters und nach dem Erwerb von mindestens 50 ECTS-Punkten feststehen. Die erfolgreich abgeschlossene Masterarbeit entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 ECTS-Punkten, die Präsentation der Masterarbeit im Rahmen eines Kolloquiums wird mit 5 ECTS-Punkten bewertet.
Der Masterstudiengang Geowissenschaften bereitet auf die Tätigkeiten in Industriebetrieben, Ingenieurbüros, Behörden und vergleichbaren Einrichtungen vor. Der Studiengang bildet die Grundlage für weiterführende Promotionsstudiengänge.

Quelle: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg vom 01.05.2019

  • Studienfeld(er)
    Geowissenschaften
  • Schwerpunkt(e)
    Berg-/Umweltrecht und Bürgerbeteiligung; Betriebswirtsch as; Gesteinsmechanik, Tektonik und Spannungsfeldanalyse; Grundlagen der Bohr-, Förder- und Energietechnik; Grundzüge der Reservoirgeologie und -petrologie; Moderne Explorationsmethoden
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 11.02.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
#ansprechpartner#
Kerstin Dumhard
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad