Logo

Technisches Beschaffungsmanagement, Master of Engineering

  • Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt
  • Studienort, Standort: Ingolstadt
  • Abschluss: Master of Engineering, Master of Engineering
  • Zielgruppe: Die erworbenen Kenntnisse befähigen die Absolventen zur Übernahme qualifizierter Fach- und Führungsaufgaben im Bereich Beschaffung und ermöglichen ihre Mitarbeit in komplexen Projekten oder deren Leitung. Die Absolventen genügen internationalen Anforderungen und sind auf die Übernahme von Verantwortung und Führungsaufgaben vorbereitet.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Duales Studium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Technische Hochschule Ingolstadt

Technisches Beschaffungsmanagement, Master of Engineering

Logo

  • Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt
  • Studienort, Standort: Ingolstadt
  • Abschluss: Master of Engineering, Master of Engineering
  • Zielgruppe: Die erworbenen Kenntnisse befähigen die Absolventen zur Übernahme qualifizierter Fach- und Führungsaufgaben im Bereich Beschaffung und ermöglichen ihre Mitarbeit in komplexen Projekten oder deren Leitung. Die Absolventen genügen internationalen Anforderungen und sind auf die Übernahme von Verantwortung und Führungsaufgaben vorbereitet.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Duales Studium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Technische Hochschule Ingolstadt

Beschaffung (auch Procurement, Purchasing oder Akquisition) ist in der Betriebswirtschaftslehre eine betriebliche Funktion in Unternehmen, die sich mit dem Einkauf und der Beschaffungslogistik von Material zur Weiterverarbeitung (Produktionsbetriebe) oder zum Weiterverkauf von Handelswaren (Handel) befasst.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Wirtschaftsingenieurwesen
  • Schwerpunkt(e)
    Beschaffungskonzepte und e-Business; Methoden zur Bewertung von Produkten und Dienstleistungen & Qualitätsmanagement; Methoden zur Prozessoptimierung in der Supply Chain; Organisationales Kaufverhalten, Compliance und Controlling; Risk- und Vertragsmanagement
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    1. Qualifikationsvoraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang ist a) der erfolgreiche Abschluss eines Studiengangs in Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder einer verwandten Fachrichtung an einer deutschen Hochschule mit mindestens 210 ECTS-Leistungspunkten oder äquivalentem Studienumfang und mit der Prüfungsgesamtnote ?gut? (mindestens Notendurchschnitt von 2,5 nach § 7 Abs. 5 RaPO) oder besser, oder b) der erfolgreiche Abschluss eines betriebswirtschaftlichen Studiengangs an einer deutschen Hochschule mit mindestens 210 ECTS-Leistungspunkten oder äquivalentem Studiengang und der Prüfungsgesamtnote ?gut? (mindestens Notendurchschnitt von 2,5 nach § 7 Abs. 5 RaPO) oder besser und dem zusätzlichen Nachweis erfolgreich absolvierter ingenieurwissenschaftlicher Grundlagenfächer im Gesamtumfang von 30 ECTS-Leistungspunkten; als ingenieurswissenschaftliche Grundlagenfächer werden z.B. die Fächer Konstruktion, Technische Mechanik, Werkstofftechnik, Maschinenelemente, Festigkeitslehre, Thermodynamik und Elektrotechnik verstanden, oder c) ein gleichwertiger in- oder ausländischer Abschluss. 2. Es müssen die Qualifikationsvoraussetzungen aus Absatz 1 und 2 erfüllt sein. Hierüber, insbesondere über die Gleichwertigkeit des Abschusses und die Umrechnung nach Abs. 1 Satz 2, entscheidet die Prüfungskommission. 3. Sind mehr Bewerbungen für den Studiengang eingegangen, als Studienplätze zur Verfügung stehen, werden die Studienplätze nach der Prüfungsgesamtnote vergeben. Bei gleicher Prüfungsgesamtnote entscheidet das Los.
  • Vorlesungszeit
    01.10.2021 - 14.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    02.05.2021 - 31.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    02.05.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    02.05.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    02.05.2021 - 31.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Michael Reinhold
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad