Hochschulkarte

Gesellschaftlicher Wandel und Teilhabe

Hochschule für angewandte Wissenschaften München  „Hochschule Muenchen Ansicht Lothstrasse“ von Johannes Vogel - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule für angewandte Wissenschaften München (Foto: „Hochschule Muenchen Ansicht Lothstrasse“ von Johannes Vogel - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Gesellschaftlicher Wandel und Teilhabe, Master

Studienort, Standort
München
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Der Studiengang richtet sich an AbsolventInnen der Diplom- und Bachelorstudiengänge "Soziale Arbeit", "Bildung und Erziehung im Kindesalter", "Management Sozialer Innovationen", "Pflege" sowie anderer Bachelorstudiengänge der Sozial- und Erziehungswissenschaften.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was versteht man unter "Gesellschaftlicher Wandel und Teilhabe"?

Der anwendungsorientierte Master „Gesellschaftlicher Wandel und Teilhabe“ reagiert auf den wachsenden Bedarf an Qualifikationen der beteiligungsorientierten Begleitung von Veränderungsprozessen im sozialen Raum sowie in privaten und öffentlichen Organisationen.
Dazu werden grundlegende Kenntnisse zu den Prozessen sozialen Wandels sowie anwendungsorientierte Konzepte der Partizipations- und Integrationsforschung vermittelt.
Der Studiengang überwindet handlungsfeldorientierte Grenzen, um den sozialen Raum als Ganzes in den Blick zu nehmen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Vermittlung von Kompetenzen, die dazu beitragen über Disziplin- und Sektorengrenzen hinweg transdisziplinäre gesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen.
Mit diesem Masterangebot ist eine Struktur entwickelt, die den Studierenden ermöglicht, die drei Profilbereiche „Nachhaltige Entwicklung", „Bildung“ und „Gesundheit“ entsprechend ihrer Interessen, sowie Berufs- und Bildungsbiografien individuell zu vertiefen. Somit ist dieser innovative Studiengang für alle Bachelorstudiengänge der Sozial-, Pflege- und Erziehungswissenschaften anschlussfähig.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Nachhaltigkeitswissenschaften (gesellschaftlich); Soziologie, Sozialwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
1. Abgeschlossenes Studium (mind. 6 theoretische Semester / 180 ECTS) in Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung im Kindesalter, Management Sozialer Innovationen oder Pflegewissenschaft mit einer Gesamtnote von mind. "gut" (2,5) und einer Bachelorarbeitsnote von ebenfalls mind. "gut" (2,5) an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss. ODER: 2. Abgeschlossenes Studium (mind. 6 theoretische Semester / 180 ECTS) einer verwandten Fachrichtung (z.B. Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Soziologie) mit einer Gesamtnote von mind. "gut" (2,5) und einer Bachelorarbeitsnote von ebenfalls mind. "gut" (2,5) an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss. 3. Für BewerberInnen aus dem Ausland: Nachweis guter Deutschkenntnisse (DSH-2 oder TestDaF-3) 4. Es wird erwartet, dass die Studierenden in der Lage sind mit wissenschaftlichen Texten auf Englisch zu arbeiten, da sie Teil der Lehre sind.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2020 - 24.01.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.05.2020 - 15.07.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
02.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
02.05.2020 - 15.07.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
02.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
ggf. im Februar

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule München Fakultät 11: Angewandte Sozialwissenschaften
Hausanschrift
Am Stadtpark 20, 81243 München
Telefon
089 / 1265-2286
Telefax
089 / 1265-2330
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Gerald Beck
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 02.12.2019

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung