Logo

Sozialökonomik, Master of Science

Sozialökonomik, Master of Science

Logo

Sozialökonomik wurde in den Wirtschaftswissenschaften über Jahrzehnte als Synonym für „Nationalökonomie“ verwendet. In den Sozialwissenschaften dient Sozialökonomik zumeist als Bezeichnung für „sozial-ökonomisch“ oder „sozial-wirtschaftlich“. In der Soziologie wird Sozialökonomik auf die Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft und Wirtschaft bezogen. Sozialökonomik setzt sich zunehmend als Bezeichnung für die Lehre von der "gesellschaftlichen Wirtschaft" durch. Hiermit ist unter anderem die Sozialökonomische Verhaltensforschung nach Günter Schmölders gemeint.
Den Begriff Sozialökonomik hat Max Weber im deutschsprachigen Raum mit seinen interdisziplinären Texten bekannt gemacht.
Heute berufen sich die Sozialökonomie, Volkswirtschaftslehre und Politische Ökonomie auf die Sozialökonomik. Der Begriff findet aber auch in der Betriebswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaft Verwendung.
Lehrstühle für Sozialökonomik gibt es an der "Sektion Sozialpolitik und Sozialökonomie" der Ruhr-Universität Bochum und dem "Institut für Arbeitsmarkt und Sozialökonomik" der Universität Erlangen.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Betriebswirtschaftslehre; Kommunikationswissenschaft; Soziologie, Sozialwissenschaft; Volkswirtschaftslehre
  • Schwerpunkt(e)
    Beruf, Bildung und Personal; empirische Methoden; Medien-, Markt- und Sozialforschung
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studium ist ein Diplom- oder Bachelorabschluss in den Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften sowie Kenntnisse im Bereich Statistik bzw. empirische Sozialforschung. Bei Nachweis ausreichender sozial- oder wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse können auch Absolventen nicht-sozial- oder wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge zugelassen werden. Bewerbungsfrist ist gewöhnlich der 31. Mai eines Jahres. Weitere Infos: http://www.wiso.uni-erlangen.de/masterstudiengaenge/sozialoekonomik/zulassung/
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 11.02.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Kerstin Dumhard
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad