Logo

Gerontologie, Master of Science

  • Hochschule: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - Nürnberg
  • Studienort, Standort: Nürnberg
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Zielgruppe: Für Psychologen, Pädagogen, Soziologen, Sozialwirte direkt möglich. Alle anderen wissenschaftlich qualifizierte Bewerber mit fachlichem Bezug zur Gerontologie/Altenarbeit nach Zulassung (Bewerbung an Prüfungsausschuß des Instituts für Psychogerontologie)
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienformen: Teilzeitstudium; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Gerontologie, Master of Science

Logo

  • Hochschule: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - Nürnberg
  • Studienort, Standort: Nürnberg
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Zielgruppe: Für Psychologen, Pädagogen, Soziologen, Sozialwirte direkt möglich. Alle anderen wissenschaftlich qualifizierte Bewerber mit fachlichem Bezug zur Gerontologie/Altenarbeit nach Zulassung (Bewerbung an Prüfungsausschuß des Instituts für Psychogerontologie)
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienformen: Teilzeitstudium; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Gerontologie (aus altgriechisch γέρων géron, deutsch ‚Greis‘ sowie λόγος lógos ‚Lehre‘), auch Alters- oder Alternswissenschaft genannt, ist die Wissenschaft vom Altern der Menschen.

Die Gerontologie untersucht das Altsein und das Älterwerden und wird deshalb auch als Alters- und Alternswissenschaft bezeichnet. Sie erforscht die damit verbundenen Phänomene, Probleme und Ressourcen interdisziplinär und steht im Austausch mit verschiedenen Natur-, Human-, Sozial- und Geisteswissenschaften: „Gerontologie beschäftigt sich mit der Beschreibung, Erklärung und Modifikation von körperlichen, psychischen, sozialen, historischen und kulturellen Aspekten des Alterns und Alters, einschließlich der Analyse von alternsrelevanten und alternskonstituierenden Umwelten und sozialen Umwelten.“[1] Auch die aktuellen Probleme alter Menschen und der Sozialpolitik prägen die Forschungsfragen der Gerontologie.

In Österreich ist Gerontologie Bestandteil der Berufsausbildung in einigen Pflegeberufen; in Deutschland in der Altenpflege-Ausbildung ein dreistündiges Pflichtfach.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Psychologie
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Bachelor oder Diplom in Psychologie, Pädagogik, Soziologie oder als Sozialwirt oder ein anderes, wiss. Studium, das einen fachlichen Bezug zum Studium der Gerontologie erkennen läßt; auch sehr gute Dipl.-Sozialpädagogen (FH).
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 11.02.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Kerstin Dumhard
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad