Logo

Holzbau und Ausbau, Bachelor of Engineering

Holzbau und Ausbau, Bachelor of Engineering

Logo

Holz gehört zu den ältesten Baustoffen der Welt und erfreut sich dank seiner vielen Vorzüge auch heute noch größter Beliebtheit. Ob ästhetisch, ökonomisch oder baubiologisch, das Bauen mit Holz ist zukunftsweisend und sorgt für stabile berufliche Perspektiven.

Das Studium Holzbau und Ausbau in Rosenheim ist aufgrund der Kombination von Konstruktion, Bauphysik, Gebäudetechnik und betriebswirtschaftlicher Ausbildung einzigartig in Europa. Die qualifizierte Ausbildung sowie der enge Bezug zur Praxis schaffen beste Voraussetzungen zu einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit und innovativen Ansätzen.

Der Studiengang Holzbau und Ausbau bietet eine fächerübergreifende Ausbildung, die auf vielfältige Tätigkeiten vorbereitet. Neben allgemeinen naturwissenschaftlichen Grundlagen basiert das Studium auf folgenden Schwerpunkten:

- Holzbaukonstruktion, Statik
- Planung und Fertigungstechnik
- Bauphysik, Bauchemie
- Werkstoffkunde
- Gebäudetechnik
- Betriebsführung und Unternehmensplanung
- Baubetrieb, Baurecht

Das Studium verspricht beste Berufsaussichten – national wie international. Dank der vielseitigen und qualifizierten Ausbildung eröffnen sich den Studierenden verschiedene Aufgabengebiete auch über den Holzbau hinaus. Berufsmöglichkeiten bieten sich nicht nur in Unternehmen, sondern auch in den Verwaltungen des öffentlichen Dienstes sowie in freien Berufen.

Quelle: Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fachhochschule Rosenheim vom 05.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Holzbau
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Entsprechend der SPO vom 16.07.2019 verlangt das Studium eine Vorpraxis von mindestens 12 Wochen. Die Vorpraxis ist in der Regel vor dem Studium abzuleisten, der Nachweis hierüber muss spätestens bis zum Ende des dritten Studiensemesters erfolgen.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    01.10.2021 - 25.01.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.05.2021 - 15.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.05.2021 - 15.08.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.05.2021 - 15.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.05.2021 - 15.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad