Hochschulkarte

Mensch-Computer Systeme

Julius-Maximilians-Universität Würzburg Robert Emmerich, Uni Würzburg Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Foto: Robert Emmerich, Uni Würzburg)

Mensch-Computer Systeme, Bachelor

Studienort, Standort
Würzburg
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Ein-Fach-Studium mit 180 ECTS

Was sind "Mensch-Computer Systeme"?

In der modernen Welt werden immer mehr Aufgaben mit Unterstützung von interaktiven Computersystemen durchgeführt. Mögliche Einsatzgebiete finden sich sowohl in sozial als auch in wirtschaftlich relevanten Bereichen wie z.B. der Medizin, der Rehabilitation, der Lehre und der Ausbildung, dem Entertainment, der Produktentwicklung und -fertigung sowie im Verkehrsbereich. Der Studiengang Mensch-Computer-Systeme bildet Fachleute aus, die diese Systeme auf die Bedürfnisse der Nutzer abstimmen, so dass sie effizient, effektiv und zufriedenstellend bedient werden können. In den ersten Semestern lernen die Studierenden die Grundlagen der Ergonomie, Programmierung und statistischen Datenauswertung kennen; in den höheren Semestern wählen sie zunehmend eigene Schwerpunkte aus einer Vielzahl von Angeboten aus den Kernbereichen der Informatik und der Psychologie. Der gesamte Umfang des Studiengangs setzt sich aus klassischen Lehrveranstaltungen, Projektarbeiten in Kleingruppen und Praktika zusammen. So knüpfen Studierende beispielsweise in einem berufsqualifizierenden Praktikum erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern. Auf Grund der großen Nachfrage nach Spezialisten im Bereich Human Factors auf Seiten der Industrie, der Verwaltung und der Forschung bestehen gute Berufsaussichten für Absolventen des Studiengangs Mensch-Computer-Systeme. Zusätzlich bietet der konsekutive Masterstudiengang eine Möglichkeit, erworbene Kenntnisse über den Bachelor hinaus zu vertiefen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Informatik; Medienwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einem Probestudium
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 09.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
23.05.2018 - 15.07.2018
01.10.-15.10.2018 Losverfahren
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
siehe Einschreibfristen für Studienanfänger
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
empfohlen wird die Zeit bis spätestens
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
23.05.2018 - 15.07.2018
01.10.-15.10.2018 Losverfahren
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
23.05.2018 - 15.07.2018
01.10.-15.10.2018 Losverfahren
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
bei Hochschule erfragen Zulassungsbeschr. Fächer: gem. Zul.-Bescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Musikpädagogik 180 ECTS: 15.01. für Sommersemester; 15.07. für Wintersemester Musikpädagogik 120, 85, 60 ECTS: 30.04. jeden Jahres Kunstpädagogik: 30.06. jeden Jahres Musik Lehrämter: 31.03. jeden Jahres Sport Lehrämter: 01.06. jeden Jahres

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Klara-Oppenheimer-Weg 32, 97074 Würzburg
Telefon
0931 / 31-83183
Telefax
0931 / 31-87317

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung