Hochschulkarte

Altorientalische Sprachen und Kulturen

Julius-Maximilians-Universität Würzburg Robert Emmerich, Uni Würzburg Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Foto: Robert Emmerich, Uni Würzburg)

Altorientalische Sprachen und Kulturen, Master

Studienort, Standort
Würzburg
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Altorientalisten
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
http://www.altorientalistik.uni-wuerzburg.de/studium/master_studiengaenge/

1-Fach-Studium mit 120 ECTS oder 2-Fach-Studium mit 45-45-30 ECTS

Informationen zu Kombinationsregeln im 2-Fach-Studium finden Sie hier: http://www.uni-wuerzburg.de/fuer/studierende/angebot/abschluss/master/

Was sind "Altorientalische Sprachen und Kulturen"?

Die altorientalischen Sprachen sind die ausgestorbenen Sprachen des Alten Orients, der im weitesten Sinne den Nahen Osten, Kleinasien, Ägypten, die arabische Halbinsel, den Iran und weitere hellenistisch-iranisch geprägte asiatische Regionen umfasst. Die zeitliche Begrenzung dieses Begriffs nach oben ist genau so unscharf wie die geographische, für diese Übersicht wird ungefähr das Ende der Antike als Grenzlinie genommen.
Der "Alte Orient" in einem engeren Sinne - der vor allem durch die Verbreitung der mesopotamischen Keilschrift definiert wird - besteht aus Mesopotamien, Syrien, Kleinasien und Elam. Das zeitliche Ende des "Alten Orients" ist dann der Beginn des aufstrebenden Hellenismus, der das Erbe der altorientalischen Kulturen antritt.
Die altorientalischen Sprachen und die mit ihnen verbundenen Schriften und Kulturen sind der Forschungsgegenstand der Altorientalistik oder speziellerer Fachrichtungen, wie Akkadistik (früher meist Assyriologie genannt), Semitistik, Hethitologie, Sumerologie, Hurritologie, Elamistik, und im weiteren Sinne Ägyptologie, Koptologie, Iranistik und andere Spezialfächer.
Dieser Artikel bietet eine Gesamtübersicht über die altorientalischen Sprachen (im weitesten Sinne), stellt die einzelnen Sprachen in ihren genetischen Kontext und verweist auf die Artikel der relevanten Einzelsprachen und Sprachgruppen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Altorientalisitik
Schwerpunkt(e)
Altkleinasiatische Philologie; Assyriologie und Semitistik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Der Zugang zu einem Masterstudiengang setzt einen Bachelorabschluss oder einen gleichwertigen Studienabschluss (z.B. Diplom, Staatsexamen) voraus. Außerdem sind bestimmte Kompetenzen in den für das Masterstudium relevanten Lernbereichen nachzuweisen. Welche Kompetenzen in welchem Umfang (ECTS-Punkte) vorausgesetzt werden, kann den fachspezifischen Bestimmungen des Studiengangs entnommen werden: http://www.uni-wuerzburg.de/fileadmin/32020000/Ordnungen/UEbersicht_Master-Netz.pdf Informationen zum Studiengang und zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie auch auf der Infoseite des Fachbereichs: http://www.altorientalistik.uni-wuerzburg.de/studium/master_studiengaenge/ Fristgerechte Bewerbung direkt beim Fachbereich erforderlich! Informationen zu Fristen, Verfahren und Ansprechpartnern finden Sie auf der genannten Webseite.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
12.04.2021 - 16.07.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.07.2020 - 20.08.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
20.07.2020 - 31.10.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
02.07.2020 - 20.08.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
02.07.2020 - 20.08.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Universität Würzburg Insitut für Altertumswissenschaften Lehrstuhl für Altorientalistik
Hausanschrift
Residenzplatz 2, Tor A, 97070 Würzburg
Telefon
0931 / 31-86460 und -86654
Telefax
0931 / 31-82674
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Daniel Schwemer und Dr. Dahlia Shehata
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 07.11.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung