Hochschule für Musik Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin (Foto: Ernst Fesseler)
Logo Hochschule für Musik

Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin

Die staatliche Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin (HFM) wurde 1950 gegründet und ist eine der führenden Musikhochschulen Europas.Die in Berlin-Mitte gelegene Musikhochschule ist nach dem Komponisten und Musiktheoretiker Hanns Eisler benannt und hat ihren Hauptsitz in der Charlottenstraße 55 gegenüber dem Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt. Nach einer umfassenden Sanierung kam 2005 der Neue Marstall (Schlossplatz 7) als weiterer Standort hinzu. Die Hochschule beherbergt ein Sinfonieorchester, ein Kammerorchester, einen Chor, ein Studienorchester, das Sinfonische Blasorchester Eisler Winds sowie das Echo Ensemble.

Quelle: Wikipedia

Die staatliche Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin (HFM) wurde 1950 gegründet und ist eine der führenden Musikhochschulen Europas.Die in Berlin-Mitte gelegene Musikhochschule ist nach dem Komponisten und Musiktheoretiker Hanns Eisler benannt und hat ihren Hauptsitz in der Charlottenstraße 55 gegenüber dem Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt. Nach einer umfassenden Sanierung kam 2005 der Neue Marstall (Schlossplatz 7) als weiterer Standort hinzu. Die Hochschule beherbergt ein Sinfonieorchester, ein Kammerorchester, einen Chor, ein Studienorchester, das Sinfonische Blasorchester Eisler Winds sowie das Echo Ensemble.

Quelle: Wikipedia

  • Vorlesungszeit
    05.10.2020 - 05.02.2021
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    15.02.2020 - 15.04.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    15.02.2020 - 15.04.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    15.02.2020 - 15.04.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad