Hochschulkarte

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde „Eberswalde Alte Forstakademie“ von Doris Antony, Berlin - photo taken by Doris Antony. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (Foto: „Eberswalde Alte Forstakademie“ von Doris Antony, Berlin - photo taken by Doris Antony. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Regionalentwicklung und Naturschutz, Master of Science

Studienort, Standort
Eberswalde
Internetseite
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Absolventen eines berufsqualifizierenden Hochschulstudiums, mit methodisch praktischen Fähigkeiten auf landschaftskundlichem oder ökologischem Gebiet und dem Bereich der nachhaltigen Nutzung, des Schutzes und der Planung der Kulturlandschaft und ihrer Ressourcen
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Landespflege; Nachhaltigkeitswissenschaften (ökologisch); Regionalplanung
Schwerpunkt(e)
Analyse naturräumlicher, wirtschaftlicher und sozialer/kultureller Potenziale einer Region; Geografische Informationssysteme und verwandte Informationstechnologien; Ingenieur- und organisationswissenschaftliche sowie planerische Kenntnisse; Projektplanung und Management; psychologische und soziale Prozesse; Spezialisierungsrichtungen Bodenschutz und Umweltbildung; Umweltkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelor (mind. 180 Credits), Diplom (FH, Uni.), Magister, Staatsexamen in landschaftskundlichen oder ökologischen Studienrichtungen sowie dem Bereich der nachhaltigen Nutzung, des Schutzes und der Planung der Kulturlandschaft und ihrer Ressourcen

z.B.: Landschaftspflege und -planung, Umwelt- und Raumplanung; Naturschutz, Umweltwissenschaften (außer Umwelttechnik u.ä.), Ökologie, Biologie, Geoökologie, Geographie, Agrar- und Forstwissenschaften, Gartenbau, Wasserwirtschaft, Lehramt für die vorgenannten Wissenschaftsgebiete.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
20.03.2017 - 04.08.2017
Wintersemester 2017 01.09.2017 - 28.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
nur für höhere Fachsemester
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 05.09.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2017 - 05.08.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.05.2017 - 05.08.2017
für zulassungsbeschränkte Studiengänge vom 01.05.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2017 - 30.06.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
gemäß Zulassungsbescheid

Kontakt/Ansprechpartner

HNE Eberswalde \ \ Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz
Hausanschrift
Schicklerstraße 5, 16225 Eberswalde
Telefon
03334 / 657324
Telefax
03334 / 236316
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Horst Luley

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Fr, 26.01.2018
19:00

Sa, 27.01.2018
04:00

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung