Hochschulkarte

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Heide Fest –  Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) (Foto: Heide Fest – Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder))

Internationale Betriebswirtschaftslehre (BWL), Bachelor

Studienort, Standort
Frankfurt
Internetseite
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Eine fundierte betriebswirtschaftliche Grundausbildung, Möglichkeiten zur individuellen Schwerpunktsetzung sowie eine internationale Ausrichtung prägen diesen Studiengang. Letzteres zeigt sich vor allem in der integrierten Fremdsprachenausbildung, der Möglichkeit zum Erwerb eines Doppelbachelors und den ebenfalls ins Studium integrierten Auslandsaufenthalten ? über 150 Partnerhochschulen weltweit stehen hierbei zur Auswahl. Auch das internationale Umfeld mit Studierenden aus über 40 Ländern und interkulturelle Lerngruppen zeichnen diesen Studiengang an einer Hochschule mit individueller Betreuung, moderner Ausstattung und familiärer Atmosphäre aus.

Der Studiengang richtet sich an Studieninteressierte, die sich mit globalen wirtschaftlichen Zusammenhängen beschäftigen und sich dabei z.B. auf eine Karriere in einem Weltkonzern oder einer internationalen Organisation vorbereiten möchten.

Exzellente Bewertungen im aktuellen CHE-Hochschulranking für ideale Studienbedingungen und Internationalität.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre; Internationale Betriebswirtschaftslehre; Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Schwerpunkt(e)
Accounting; Domestic Taxation; European Economics; European Taxation; Finance; Information & Operations Management; Innovation & Marketing; Quantitative Methods; The Management Process

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife o.ä. einer deutschen Schule oder einen als gleichwertig anerkannten ausländischen Schulabschluss.



Zusätzlich für ausländische Bewerberinnen und Bewerber:

Nachweis deutscher Sprachkenntnisse durch die erfolgreich bestandene Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) oder einen äquivalenten Test.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung
lt.§ 9 Abs.2 BbgHG: Abschluss Sek.I oder gleichwertig und geeignete abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufserfahrung

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
ESC Montpellier, Französische Republik
Abschlussgrad
B.Sc.

Partnerhochschule, Staat
Manchester Metropolitan University, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Abschlussgrad
B.Sc.

Partnerhochschule, Staat
Universidad Católica de Córdoba, Argentinische Republik
Abschlussgrad
B.Sc.

Partnerhochschule, Staat
ICN Nancy, Französische Republik
Abschlussgrad
B.Sc.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
09.10.2017 - 26.01.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfristen für einzelne Studiengänge abweichen können. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Internetseiten der Studiengänge!
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.09.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.09.2017
Bitte beachten Sie, dass die Einschreibfristen für einzelne Studiengänge abweichen können. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Internetseiten der Studiengänge!
Einschreibefrist für die Rückmeldung
19.06.2017 - 21.07.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Bewerbungs- und Einschreibfristen für Hochschulwechsler und Hochschulwechslerinnen sind identisch mit den Fristen der Studiengänge für die Bewerbung und Einschreibung.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Große Scharrnstraße 59, 15230 Frankfurt
Telefon
0335 / 5534 4444
Telefax
0335 /
Leiter
Ansprechpartner
Frau Kerstin Richter
Telefon
0335 / 5534 4444
Telefax
0335 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Mi, 20.12.2017
18:15

Mi, 20.12.2017
20:15

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung