Hochschulkarte

Kultur und Technik

Brandenburgische Technische Universität  Cottbus-Senftenberg - Campus Cottbus/Sachsendorf BTU Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg - Campus Cottbus/Sachsendorf (Foto: BTU)

Kultur und Technik, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventen geistes- und kultur-, aber auch natur- und technikwissenschaftlicher Bachelor-Studiengänge
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was versteht man unter "Kultur und Technik"?

Der Master-Studiengang "Kultur und Technik" ist ein kulturwissenschaftlicher Studiengang mit starken philosophischen Bezügen. Das Konzept des Studiengangs wird dabei von einem an­spruchsvollen Kulturbegriff getragen: "Kultur" wird als Inbegriff menschlicher Praxis bestimmt. Das Spektrum der Themen ist daher breit angelegt: Es reicht von einer Auseinandersetzung mit Ästhetik und Kunst über eine Analyse der Neuen Medien bis hin zu aktuellen Debatten um Schlüsseltechnologien. Technik wird hierbei als eine kulturelle Hervorbringung verstanden, die wie keine andere das moderne menschliche Leben prägt und unsere Zukunft mitbestimmt. Die Bedeutung, Dynamik und Folgen der Technisierung des menschlichen Lebens sind zentrale Problemfelder, die der Studiengang zum Thema macht.

Der Studiengang kann auf zwei Wegen durchlaufen werden. Im A-Zweig des Studiums stehen kulturphilosophische und kulturwissenschaftliche Fragestellungen im Zentrum. Es werden klassische und zeitgenössische Theorieentwürfe der theoretischen und praktischen Philosophie sowie der Kulturtheorie systematisch untersucht, um sich der Technik als kulturelle Hervorbringung zu nähern. Der B-Zweig wiederum ist stärker auf die konkrete Auseinandersetzung mit Technik ausgerichtet; hier steht die Anwendung geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Konzepte auf Technik im Vordergrund. Im Unterschied zu gewöhnlichen philosophischen Studiengängen ist das Studium jedoch in beiden Zweigen stets an materiellen Inhalten, kulturellen und technischen Produkten und Prozessen orientiert, d. h. in seiner Ausrichtung dezidiert gegenstandsorientiert und gegenwartsbezogen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kulturwissenschaft
Schwerpunkt(e)
Philosophie und Naturwissenschaften; Technik und Technologieentwicklung im öffentlichen Diskurs

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelor oder Diplom (FH)) in einem geistes- oder kulturwissenschaftlichen, aber auch natur- oder technikwissenschaftlichen Studiengang

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.04.2019 - 14.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.11.2018 - 15.01.2019
zum SoSe wird nur in Master-Studiengänge immatrikuliert, nicht in Bachelor-Studiengänge (Ausnahme: Wechsler in Bachelor in höhere Fachsemester)
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.11.2018 - 15.02.2019
zum SoSe wird nur in Master-Studiengänge immatrikuliert, nicht in Bachelor-Studiengänge (Ausnahme: Wechsler in Bachelor in höhere Fachsemester)
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.11.2018 - 15.02.2019
zum SoSe wird nur in Master-Studiengänge immatrikuliert, nicht in Bachelor-Studiengänge (Ausnahme: Wechsler in Bachelor in höhere Fachsemester)
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.11.2018 - 15.02.2019
aus visumspflichtigen Ländern: bis 15.01.19
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.11.2018 - 15.01.2019
Einschreibefrist für die Rückmeldung
02.01.2019 - 31.01.2019
Zeitraum für Rückmeldung und Beurlaubung (für bereits Immatrikulierte)
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
15.11.2018 - 15.02.2019
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
nur für Instrumental- und Gesangspädagogik zum WS 18/19: Bewerbung von 15.05.19 - 15.06.19, Eignungstest: Ende Juni 2019

Kontakt/Ansprechpartner

BTU Cottbus-Senftenberg\ \ Studiengang Kultur und Technik
Hausanschrift
Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus
Telefon
0355 / 695063
Telefax
0355 / 692464
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.01.2019

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung