Hochschulkarte

Literaturwissenschaft: Ästhetik-Literatur-Philosophie

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Heide Fest –  Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) (Foto: Heide Fest – Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder))

Literaturwissenschaft: Ästhetik-Literatur-Philosophie, Master

Studienort, Standort
Frankfurt
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
HochschulabsolventInnen der Studiengänge Kultur-, Kunst-, Literatur- und Sprachwissenschaft, Kunstgeschichte, Philosophie sowie Wissenschaftsgeschichte, die Interesse an einer Promotion oder einer Beschäftigung in einem Verlag, einer Kultureinrichtung oder den Medien haben.
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang; Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Im Studium wird die europäische Literatur nicht als Summe einzelner Nationalliteraturen, sondern in ihrer transkulturellen Qualität betrachtet. Die Studierenden erwerben Kenntnisse in zwei Fremdsprachen.
Double Degree: In Kooperation mit der Université Paris I bietet der binationale Track die Möglichkeit eines deutsch-französischen Studiums mit dem Doppel-Masterabschluss "Philosophie und Kulturwissenschaften". Für die Belegung des Tracks gelten besondere Zulassungsvoraussetzungen: Studierende müssen über einen Bachelorabschluss in einem der beteiligten Fächer verfügen und im Masterstudiengang zugelassen sein. Darüberhinaus wird ein Nachweis über das Sprachniveau von B2 in Französisch und B1 in Englisch vorausgesetzt.

Was ist "Literaturwissenschaft"?

Literaturwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Literatur. Sie umfasst nach gängigem Verständnis Teilgebiete wie die Literaturgeschichte, die Literaturkritik, die Literaturinterpretation, die Literaturtheorie und die Editionsphilologie. Geschichtlich ist die Literaturwissenschaft hervorgegangen aus der universitären Beschäftigung mit (Rhetorik und) Poesie, der Beschäftigung mit dem Roman als Gegenstand der belles lettres und, dem Namen nach, aus der Beschäftigung mit „Literatur“ – bis in das 19. Jahrhundert das Feld der wissenschaftlichen Publikationen.In der literaturwissenschaftlichen Tradition stehen unter anderem die Theaterwissenschaft und die Medienwissenschaft.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Allgemeine Literaturwissenschaft; Philosophie; Vergleichende Sprachwissenschaft
Schwerpunkt(e)
Exil-, Diaspora- und Migrationsliteratur; Kleine Literaturen; Kulturwissenschaftliche und sprachpraktische Aspekte des Übersetzens; Literatur und Philosophie; Medialität; Rhetorik; weltliterarische Verflechtungen; Wissenskulturen und Künste; Ästhetik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelorabschluss oder Äquivalent; Nachweis von 30 ECTS-Credits in den Fächern Literaturwissenschaft, Philosophie oder anderen kulturwissenschaftlichen Fächern, Kenntnisse in zwei europäischen Sprachen (B2 GER) und (B1 GER), von denen eine Englisch sein muss. Double Degree - Für den optionalen binationalen Abschluss im Track "Philosophie und Kulturwissenschaften" gelten folgende Sprachvoraussetzungen: Französisch B2 (bzw. Unicert II) und Englisch B1 (bzw. Unicert I)
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne, Französische Republik
Abschlussgrad
Master of Arts | M.A.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
19.10.2020 - 12.02.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2020 - 15.07.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2020 - 15.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2020 - 15.07.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.06.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Kulturwissenschaftliche Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Hausanschrift
Große Scharrnstraße 59, 15320 Frankfurt (Oder)
Telefon
+49 (0) 335 / 5534 2837
Telefax
+49 (0) 335 /
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dr. Pablo Valdivia
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung