Logo

Freikirchliche Diakonie, Master of Arts

  • Hochschule: Theologische Hochschule Elstal
  • Studienort, Standort: Wustermark
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Studieninteressierte mit abgeschlossenem sozialwissenschaftlichen Studium und der Absicht, in den hauptamtlichen Dienst als Diakonin oder Diakon innerhalb einer ev. Freikirche einzutreten
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Theologische Hochschule Elstal

Freikirchliche Diakonie, Master of Arts

Logo

  • Hochschule: Theologische Hochschule Elstal
  • Studienort, Standort: Wustermark
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Studieninteressierte mit abgeschlossenem sozialwissenschaftlichen Studium und der Absicht, in den hauptamtlichen Dienst als Diakonin oder Diakon innerhalb einer ev. Freikirche einzutreten
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Theologische Hochschule Elstal

Der Master-Studiengang Freikirchliche Diakonie (M.A.) qualifiziert in einem viersemestrigen Präsenzstudium für die Berufstätigkeit als ordinierte Diakonin oder ordinierter Diakon. Die Bewerbung für diesen anwendungsorientierten Studiengang setzt den Abschluss eines sozialwissenschaftlichen Studiums mit mindestens einem Bachelorabschluss voraus. Der Master-Studiengang in Freikirchlicher Diakonie baut auf den vorhandenen Kenntnissen aus dem sozialwissenschaftlichen Bereich auf und vermittelt die für eine diakonische Tätigkeit notwendigen theologischen Kompetenzen. Eine den Vorkenntnissen angepasste Schwerpunktsetzung ist vor allem im Bereich der Diakoniewissenschaften durch die Auswahl von Lehrveranstaltungen und die Themenwahl der Masterarbeit möglich.

In Kombination mit einer sozialwissenschaftlichen Berufsqualifikation ist dieser Masterstudiengang die Regelvoraussetzung für die Ordination als Diakonin oder Diakon im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden. Er qualifiziert zudem für verschiedene Berufstätigkeiten in Missionswerken und diakonischen Einrichtungen sowie zur Aufnahme eines fachlich entsprechenden Promotionsstudiums.

Quelle: Theologische Hochschule Elstal vom 04.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Evangelische Theologie
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    abgeschlossenes Studium im sozialwissenschaftlichen Bereich (mind. Bachelor-Abschluss)
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Studienbeiträge
250.00 EUR / Semester
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
Für Mitglieder von Gemeinden des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) werden keine Studiengebühren erhoben. Die Kosten für das Studium trägt der BEFG.
  • Vorlesungszeit
    07.04.2016 - 08.07.2016
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
#ansprechpartner#
Alexander Karg
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad