Hochschulkarte

Asienwissenschaften

Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com Foto: Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com

Asienwissenschaften, Master of Arts

Hochschule
Studienort, Standort
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Asienwissenschaftler mit Interesse an einer weiterführenden wissenschaftlichen Ausbildung, die für vielfältige Berufsfelder im wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Bereich qualifiziert.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was sind "Asienwissenschaften"?

m Gegensatz etwa zur Indologie (Indien-Studium), Japanologie (Japan-Studien) oder Sinologie (China-Studium) befassen sich die Asiawissenschaften mit dem gesamten asiatischen Raum. Verschiedene Länder des Kontinentes werden im Überblick behandelt, ausgewählte Länder werden als Vertiefungsstudium gelehrt.

Das Studium besteht in der Regel aus verschiedenen Teilen. Zu dem Pflichtbereich gehören etwa die Sprache und die Kultur bzw. Geschichte von Asien. Daneben werden zumeist Wahlpflichtfächer verlangt. Hier stehen u.a. die Fächer Geschichtswissenschaften oder Rechts­wissenschaften, Soziologie und Volkswirtschaft bzw. Wirtschaftswissenschaften zur Wahl.
Neben Englisch als Universalsprache wird zudem eine asiatische Sprache verlangt. Kenntnisse dieser zweiten Fremdsprache können während des Studiums erworben werden. Zur Auswahl können je nach Hochschule folgende Sprachen stehen: Arabisch, Chinesisch, Hindi, Indonesisch, Japanisch, Koreanisch, Mongolisch, Sanskrit, Tibetisch oder Türkisch.

Das Studium der Asiawissenschaften ist zumeist zulassungsfrei in Bezug auf den Numerus Clausus (NC). Asiawissenschaften können z.B. als Bachelor of Arts mit sechs Semestern Studienzeit studiert werden. Nach dem Bachelor-Abschluss ist eine Fortführung des Studiums als Master-Studiengang möglich.

Quelle: studienrichtung.de vom 16.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Asienstudien
Schwerpunkt(e)
Arabische Sprache und Translation; Chinesische Sprache und Translation; Islamwissenschaft, Indologie; Japanologie, Koreanistik, Mongolistik; Kunstgeschichte in Asien und im Orient; Regionalwissenschaft Südostasien, Religionswissenschaft; Sinologie, Tibetologie; TEACH Japan, TEACH Korea; Türkische Geschichte und Gesellschaft; Wirtschaft und Gesellschaft in Asien

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
18.04.2017 - 28.07.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2016 - 15.01.2017
Hochschulwechsler: 15.03.2017; in der beruflichen Bildung Qualifizierte: 01.04.2017
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Online-Vorregistrierung ab 01.02.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.12.2016 - 15.01.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Die speziellen Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge (Master) sind bei den zuständigen Fachbereichen (siehe Homepage des entsprechenden Studienganges) zu erfragen! Die Einschreibefristen sind dem Bewerberportal zu entnehmen (www.bewerberportal.uni-bonn.de)

Kontakt/Ansprechpartner

Philosophische Fakultät der Universität Bonn\ \ Institut für Orient- und Asienwissenschaften\ \ Abteilung für Religionswissenschaft
Hausanschrift
Adenauerallee 4-6, 53113 Bonn
Telefon
0228 / 73-9544
Telefax
0228 / 73-7531
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Frau Trang Dai Vu, M.A.

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand:

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung