Hochschulkarte

Geography of Environmental Risks and Human Security

Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com Foto: Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com

Geography of Environmental Risks and Human Security, Master of Science

Hochschule
Studienort, Standort
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Absolventen geographischer Studiengänge oder vergleichbarer Studienfächer
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang wird in Kooperation mit der United Nations University angeboten.

Bewerbungsfrist ist in der Regel von Mitte Dezember bis Ende Februar zum folgenden Wintersemester.

Was versteht man unter "Geography of Environmental Risks and Human Security"?

The Master of Science (M.Sc.) in “Geography of Environmental Risks and Human Security” is jointly offered by UNU-EHS and the Department of Geography at the University of Bonn as an international degree programme with a research-oriented profile.

The two-year programme educates students in an interdisciplinary and trans-disciplinary manner on how to investigate and manage various resources related to environmental hazards by implementing science-based principles and methodologies to disaster risk management.

It offers an in-depth introduction to problem-oriented research methods, theories and concepts as well as real life challenges and problems that international and UN organizations are facing. The curriculum draws from research areas such as vulnerability assessment, resilience analysis, risk management and adaptation strategies within linked human–environment systems, and environmentally induced internal displacement and transboundary migration

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Geographie
Schwerpunkt(e)
Geowissenschaften; Katastrophenmanagement und Katastrophenvorsorge; Risiko-Management und Steuerung; Soziale Ökosysteme

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
18.04.2017 - 28.07.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2016 - 15.01.2017
Hochschulwechsler: 15.03.2017; in der beruflichen Bildung Qualifizierte: 01.04.2017
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Online-Vorregistrierung ab 01.02.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.12.2016 - 15.01.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Die speziellen Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge (Master) sind bei den zuständigen Fachbereichen (siehe Homepage des entsprechenden Studienganges) zu erfragen! Die Einschreibefristen sind dem Bewerberportal zu entnehmen (www.bewerberportal.uni-bonn.de)

Kontakt/Ansprechpartner

United Nations University\ \ Institute for Environment and Human Security
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Dezernat 9, Abt. 9.2 - Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Poppelsdorfer Allee 49, 53115 Bonn
Telefon
0228 / 73-7080
Telefax
0228 / 73-5830
Internetseite
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Frau Sandra Schramm
Telefon
0228 / 73-7080
Telefax
0228 / 73-5830

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand:

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung