Hochschulkarte

Humanernährung

Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com Foto: Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com

Humanernährung, Master of Science

Hochschule
Studienort, Standort
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
besonders qualifizierte Absolventen eines Bachelorstudiengangs in Ernährungs- bzw. Lebensmittelwissenschaften oder verwandter Studiengänge
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Humanernährung"?

Der Masterstudiengang Humanernährung ist ein forschungsorientiertes Studium mit dem Ziel, Theorie- und Methodenkompetenz zur Durchführung eigenständiger und innovativer Forschungsarbeit zu vermitteln. Sie erlangen Kenntnisse der Ernährungsphysiologie und -epidemiologie, sowie in Bereichen wie Molekularbiologie, Biotechnologie, Lebensmittelchemie und -technologie, Toxikologie, Pathophysiologie und Diätetik.
Dieses Masterprogramm spiegelt aktuelle Forschungsaktivitäten der Landwirtschaftlichen Fakultät in den Ernährungswissenschaften und der Ernährungsepidemiologie wider. In Übungen, Seminaren und Laborpraktika werden die Studierenden mit den Fähigkeiten ausgestattet, eigenständig und innovativ Forschungsarbeiten durchzuführen und Methoden, Verfahren und Strategien selbständig zu beschreiten und problemlösungsorientiert weiter zu entwickeln.

Durch die Einbindung von standortnahen Forschungseinrichtungen wie zum Beispiel das Forschungszentrum Jülich oder das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR Köln) und die projektbezogene Forschungskooperation mit der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft werden Schlüsselqualifikationen (Präsentation, Entwicklung und Durchführung von Projekten) in interdisziplinärer Kooperation vermittelt. Die Studierenden werden in Forschungs- und Entwicklungsarbeiten eingebunden – vorzugsweise im Rahmen von Projektarbeiten und der Masterarbeit als Teil eines aktuellen, meist interdisziplinären Forschungsprojektes.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Ernährungswissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.04.2019 - 12.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 15.01.2019
Hochschulwechsler: 15.03.2019; in der beruflichen Bildung Qualifizierte: 01.04.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Online-Vorregistrierung ab 01.02.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.12.2018 - 15.01.2019
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Die speziellen Bewerbungsfristen für weiterführende Studiengänge (Master) sind bei den zuständigen Fachbereichen (siehe Homepage des entsprechenden Studienganges) zu erfragen! Die Einschreibefristen sind dem Bewerberportal zu entnehmen (www.bewerberportal.uni-bonn.de)

Kontakt/Ansprechpartner

Landwirtschaftliche Fakultät
Hausanschrift
Meckenheimer Allee 174, 53115 Bonn
Telefon
0228 / 73-3146
Telefax
0228 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Stephan Ebbers

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand:

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung