Der Studiengang Angewandte Wirtschaftssprachen und Internationale Unternehmensführung (AWS) bereitet Sie auf die Anforderungen der internationalisierten Wirtschaft im arabischen oder ostasiatischen Raum vor. Sie wählen eine der drei angebotenen Zielregionen: Arabische Welt, China oder Japan. Die Kombination von betriebs- und
volkswirtschaftlichen Fächern mit Regionalstudien und Sprachkompetenzen der ausgewählten Zielregion hat sich bereits über mehr als 25 Jahre bewährt und Experten/innen ausgebildet, die weltweit im Inund Ausland tätig sind. Neben wirtschaftlichem Detailwissen erlangen Sie während des Studiums Präsentations- und Moderationskompetenzen, interkulturelle Kompetenzen sowie Teamkompetenz. Diese werden durch
Unternehmensplanspiele und andere Methoden vermittelt.

Im 1. bis 4. Semester werden allgemeine Grundlagen der BWL, VWL, Rechnungswesen, Statistik, Wirtschaftsrecht und betriebliche Funktionen behandelt. Sie lernen in kleinen Gruppen intensiv die Fremdsprache Ihrer Zielregion und beschäftigen sich mit der Wirtschaft und Gesellschaft dieser Region. Im Fach Wirtschaftsenglisch erlangen Sie fundierte Kenntnisse, die Sie in allen Arbeitsbereichen zukünftig anwenden werden. Im 5. Semester studieren Sie an einer Partneruniversität in China, Japan oder der arabischen Welt die jeweilige Wirtschaftssprache. Anschließend absolvieren Sie ein 5-monatiges Praktikum in einem Unternehmen Ihrer Wahl. Im abschließenden 7. und 8.
Semester wählen Sie betriebswirtschaftliche Schwerpunkte aus und verfassen Ihre Bachelorthesis.

Quelle: Hochschule Bremen vom 04.04.2019

  • Studienfeld(er)
    Arabistik; Japanologie; Sinologie; Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Schwerpunkt(e)
    Arabisch; Chinesisch; Finanzwirtschaft und Controlling; Japanisch; Logistik; Marketing; Personalwirtschaft; Wirtschaftsarabistik; Wirtschaftsjapanologie; Wirtschaftssinologie
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    > Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfung/Sonderzulassung > Englischkenntnisse auf dem Niveau B1.2 des Europäischen Sprach Referenzrahmens Kenntnisse der arabischen, chinesischen oder japanischen Sprache sind nicht erforderlich. Bis zum Beginn des Auslandsaufenthaltes im 5. Semester ist ein kaufmännisches Vorpraktikum von zwölf Wochen zu absolvieren. Wir empfehlen, dieses schon vor Studienbeginn zu erfüllen bzw. zu beginnen. Es kann auch geteilt werden.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 04.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.07.2021 - 31.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.07.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.07.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.07.2021 - 31.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Matthias Kurzawski
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad