Hochschulkarte

Technische Universität Hamburg-Harburg

Technische Universität Hamburg-Harburg Von Denis Sasinska - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link Technische Universität Hamburg-Harburg (Foto: Von Denis Sasinska - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link)

Flugzeug-Systemtechnik, Master

Studienort, Standort
Hamburg
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Fachlich qualifizierte Studierende/Absolventen mit mindestens guten Noten
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Studienaufnahme zum Wintersemester wird empfohlen; studierbar in Kombination mit dem MBA am NIT (www.nithh.de)

Was ist "Flugzeug-Systemtechnik"?

Der Master-Studiengang Flugzeug-Systemtechnik baut auf dem grundlagenorientierten Bachelor-Studiengang „Maschinenbau” auf. Die dort erlernten mathematisch-naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Kenntnisse bilden die Voraussetzung und Basis für ein vertieftes Studium des Fachgebietes, die ggf. überprüft werden.

Im Zentrum des Studiengangs „Flugzeug-Systemtechnik” steht das Erlernen der Fähigkeit zum systemtechnischen und -übergreifenden Denken und Lösen von Fragestellungen der Luftfahrttechnik. Die Ausbildungsinhalte bestehen aus einer Reihe vertiefter ingenieurwissenschaftlicher Fächer aus drei luftfahrtspezifischen Bereichen. Zum einen werden Aspekte moderner Lufttransportsysteme, der Entwurf von Flugzeugen sowie die Bewertung der erforderlichen Technologien auf Gesamtsystemebene betrachtet. Zum anderen steht die Entwicklung, Analyse und Erprobung von Flugzeug- und Kabinensystemen im Vordergrund. Zur individuellen Gestaltung des Studiums steht den Studierenden eine Vielzahl ingenieurwissenschaftlicher und nichttechnischer Wahlpflichtfächer zur Auswahl. Abgerundet wird das Studium durch ein Systemtechnisches Entwicklungsprojekt (SEP), Seminare, Labore und zuletzt durch die Master-Arbeit. Um eine stärkere internationale Ausrichtung zu erreichen, bietet insbesondere das dritte Fachsemester gute Gestaltungsmöglichkeiten für Auslandsaufenthalte.

Aufgrund des breiten systemtechnischen Ausbildungsansatzes hat sich gezeigt, dass die Absolventen des Studiengangs neben der Luftfahrtindustrie auch in der Forschung und in anderen Industriezweigen z.B. bei Automobilhersteller mit entsprechend komplexen Problemstellungen gefragt sind.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Luftfahrttechnik
Schwerpunkt(e)
Flugführung; Flugzeugsysteme; Kabinensysteme

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Erster berufsqualifizierender Abschluss mit mindestens guten Leistungen, erworben an einer deutschen oder ausländischen Hochschule

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 02.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Gilt nicht für internationale Masterprogramme
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 15.09.2018
Programmabhängige Fristen (s. Studienplatzzusage bzw. Zulassungsbescheid)
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.08.2018 - 15.09.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.08.2018 - 15.09.2018
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Am Schwarzenberg-Campus 3 (E), 21073 Hamburg
Telefon
040 / 42878-2232
Telefax
040 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung