Hochschulkarte

Chemical and Bioprocess Engineering

Technische Universität Hamburg-Harburg Von Denis Sasinska - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link Technische Universität Hamburg-Harburg (Foto: Von Denis Sasinska - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link)

Chemical and Bioprocess Engineering, Master

Studienort, Standort
Hamburg
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Fachlich qualifizierte Studierende/Absolventen, die ein international ausgerichtetes Aufbaustudium durchführen wollen.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Weitere Sprachen
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
studierbar in Kombination mit dem MBA am NIT (www.nithh.de)

Was ist "Chemical and Bioprocess Engineering"?

This multidisciplinary program offers a possibility to gain a broad knowledge in both biotechnological processes and classical chemical engineering. Close collaboration of these disciplines is a special feature of the engineering departments at TUHH in both education and research. Apart from the basic knowledge in biological and biocatalytic processes, separation technologies, mechanical and reaction engineering, master students will get an insight into the most challenging problems on the boundaries between these disciplines and participate in the collaborative research of several departments.

The master's degree course in Chemical and Bioprocess Engineering replaces the master's degree courses in Biotechnology and Process Engineering, which will no longer be offered at TUHH as from winter semester 2009.

All admission modalities are laid down in the Satzung über das Studium (Statutes on Studying at the TUHH).

The Module Handbook describes the concrete difinitions of a programm's modules and the educational objectives. They also give information about content, recommended precognitions and preparation literature

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Biotechnologie; Chemieingenieurwesen
Schwerpunkt(e)
Biokatalyse; Biotechnologie; Bioverfahrenstechnik; Mikrobiologie; Verfahrenstechnik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelor of Science oder gleichwertiger ingenieurwissenschaftlicher Abschluss in einer relevanten Fachrichtung; gute bis sehr gute Studienleistungen, gute Englischkenntnisse (TOEFL-Mindestpunktzahl: 577/90)

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 02.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Gilt nicht für internationale Masterprogramme
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 15.09.2018
Programmabhängige Fristen (s. Studienplatzzusage bzw. Zulassungsbescheid)
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.08.2018 - 15.09.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.08.2018 - 15.09.2018
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Am Schwarzenberg-Campus 3 (E), 21073 Hamburg
Telefon
040 / 42878-2232
Telefax
040 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung