Hochschulkarte

Verkehrswesen (Traffic and Transport)

Technische Universität Darmstadt „Residenzschloss Darmstadt“ von Original uploader was Tumaine at de.wikipedia - Transferred from de.wikipedia; transferred to Commons using CommonsHelper.(Original text : selbst fotografiert). Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Technische Universität Darmstadt (Foto: „Residenzschloss Darmstadt“ von Original uploader was Tumaine at de.wikipedia - Transferred from de.wikipedia; transferred to Commons using CommonsHelper.(Original text : selbst fotografiert). Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Verkehrswesen (Traffic and Transport), Master

Studienort, Standort
Darmstadt
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Studieninteressierte, die den Themenbereich Verkehr interdisziplinär vertiefen möchten und über einen Bachelorabschluss in den Bereichen Bauingenieurwesen (Civil Engineering), Maschinenbau (Mechanical Engineering), Wirtschaftswissenschaften (Economics, Business Administration) oder thematisch verwandten Studiengängen verfügen.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Teilzeitstudium; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Studienbeginn zum Wintersemester empfohlen;
Teilzeitstudium unter bestimmten Bedingungen möglich; nähere Informationen: www.teilzeitstudium.tu-darmstadt.de/teilzeitstudium_tz/

Was ist "Verkehrswesen"?

Das Verkehrswesen ist die Gesamtheit aller sozialen, wirtschaftlichen und technischen Institutionen, Einrichtungen oder Prinzipien, die für die Erstellung eines Ortsveränderungsprozesses (Verkehr) benötigt werden, sofern dieser außerhalb von Betrieben stattfindet. Innerhalb von Betrieben spricht man vom Fördern.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Logistik, Transport, Verkehrswirtschaft; Verkehrstechnik
Schwerpunkt(e)
Bahnsysteme und Bahntechnik; Fahrzeugtechnik; Logistik und Verkehrsökonomie; Luftverkehr; Straßenwesen; Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelorabschluss aus dem Bereich Bauingenieurwesen (Civil Engineering), Maschinenbau (Mechanical Engineering) oder Wirtschaftswissenschaften (Economics, Business Administration) oder aus einem thematisch verwandten Studiengang; ggf. mündliche Prüfung. Bei ausländischen Abschlüssen: Nachweis deutscher Sprachkenntnisse (UNIcert III oder vergleichbares Niveau)
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
www.tu-darmstadt.de/studieren/studierende_tu/semestermine/
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Institut für Verkehr, Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrstechnik
Hausanschrift
Otto-Berndt-Str. 2, 64287 Darmstadt
Telefon
061 51 / 16-22500
Telefax
061 51 / 16-22502
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail
Zentrale Studienberatung und -orientierung ZSB
Hausanschrift
Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt
Telefon
06151 / 16-26999
Telefax
06151 /
Leiter
Ansprechpartner
Frau Dr. Silvia Faßbender
Telefon
06151 / 16-26999
Telefax
06151 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung