Hochschulkarte

Physical Biology of Cells and Cell Interactions

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main „Campus Westend Frankfurt 01“ von Shadowcat45 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Foto: „Campus Westend Frankfurt 01“ von Shadowcat45 - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Physical Biology of Cells and Cell Interactions, Master of Science

Studienort, Standort
Frankfurt
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Weitere Sprachen
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Bewerbungsfrist 01.04. - 31.05.

Was versteht man unter "Physical Biology of Cells and Cell Interactions"?

Since the winter semester 2011/12 the Faculty of Biology has offered the Master of Science in "Cell Biology and Physiology". In the winter semester 2015/16, this was reissued as new Master of Science in "Physical Biology of Cells and Cell Interactions".

The two-year Master's program Physical Biology of Cells and Cell Interactions is research-oriented and educates students in modern concepts and methods of cell biology and physical biology. Scientific questions in the fields of cell biology and physical biology will be combined with developmental biology, cellular structure biology, bioinformatics, biochemistry, immunology, neuro-and plant physiology.
The Master's program provides students with an understanding of fundamental life processes from cell growth, cell-cell communication and differentiation to hormonal, inflammatory, angiogenic signaling and aging. These processes are studied in context of cells, individual tissues and model organisms. The experimental and conceptual approaches of the program include modern cell biological, molecular, biochemical, bioinformatical, immunological and genetic methods, combined with various microscopical techniques and applications, molecular imaging, data analysis as well as morphological and physiological technologies.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Biologie
Schwerpunkt(e)
Funktion und Evolution von Stoffwechselpfaden; Informationsverarbeitung im Zentralen Hörsystem; Neurobiologie; Neurophysiologie der Sinnessysteme; Physiologie; Zellbiologie; Zellbiologie und Physiologie des Signaltransfers; Zelluläre Entwicklungsbiologie; Zelluläre RNA Biologie

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelor of Science oder vergleichbarer Abschluss in einem biowissenschaftlichen Studiengang

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.04.2019 - 19.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 15.01.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 28.02.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gem. Zul.-Bescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.12.2018 - 15.01.2019
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.12.2018 - 15.01.2019
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.01.2019 - 31.01.2019
Sommersemester: 01.01. bis 31.01. (Nachfrist vom 01.02. bis 28.02. mit zusätzlich 30,- Euro Säumnisgebühr) Wintersemester:01.07. bis 31.07. (Nachfrist vom 01.08. bis 31.08. mit zusätzlich 30,- Euro Säumnisgebühr)
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gem. Zul.-Bescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bewerbungsschluss für Eignungsprüfungen siehe unter Informationen des Fachbereichs: Lehramt: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Sport Bachelor: American/English Studies und Kunst-Medien-Kulturelle Bildung

Kontakt/Ansprechpartner

Institut für Zellbiologie & Neurowissenschaft \ \ Biologicum
Hausanschrift
Max-von-Laue-Str. 13, Raum 2.117, Flügel B, 60439 Frankfurt am Main
Telefon
069 / 798-42018
Telefax
069 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dr. Isabell Smyrek / Prof. Dr. Stefan Eimer

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung