Hochschulkarte

Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik

Hochschule Fulda Hochschule Fulda Hochschule Fulda (Foto: Hochschule Fulda)

Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik, Bachelor

Studienort, Standort
Fulda
Internetseite
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Sprachvoraussetzungen DHS 2 für Internationals

Was ist "Gesundheitsökonomie"?

Gesundheitsökonomie (englisch medical economics, health economics, französisch économie de la santé, économie médicale) ist eine fachübergreifende Wissenschaft, die sich mit der Produktion, der Verteilung und dem Konsum von knappen Gesundheitsgütern in der Gesundheitsversorgung beschäftigt und somit Elemente der Gesundheitswissenschaften und der Volks- und Betriebswirtschaftslehre vereinigt.

Grundsätzlich werden das Angebot und die Nachfrage von Gesundheitsleistungen sowie von Krankenversicherungsleistungen analysiert, wobei die Berücksichtigung bestehender Informationsasymmetrien von besonderer Bedeutung ist. Zudem sind unterschiedliche Gesundheitssysteme zu beleuchten. Der Spannungsbogen zwischen medizinischer Wirksamkeit („Gesundheits...“) und Wirtschaftlichkeit („...ökonomie“) wird erweitert durch die Qualität von Gesundheitsversorgung und die gerechte Verwendung von Gesundheitsgütern. Die optimale Verwendung begrenzter Gesundheitsbudgets steht im Vordergrund. Die häufigste praktische Anwendung gesundheitsökonomischer Methoden ist die Entscheidungsanalyse, in welche Gesundheitsleistungen bevorzugt investiert werden soll.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Gesundheitsökonomie
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 15.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.07.2018
Wintersemester: bis 15. Juli Sommersemester: bis 15. Januar
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.10.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.10.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bitte der Website der Hochschule Fulda (International Office) entnehmen.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Bitte der Website der Hochschule Fulda (International Office) entnehmen.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
11.06.2018 - 30.09.2018
Im Anschluss 14 Tage Mahnfrist.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Bitte bei der Hochschule Fulda (Studienbüro) erfragen.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Fristen werden im Bewerbungsverfahren schriftlich mitgeteilt.

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung (ZSB)
Hausanschrift
Leipziger Straße 123, 36037 Fulda
Telefon
0661 / 9640-1449
Telefax
0661 /
Internetseite
Leiter
Ansprechpartner
Frau Susan Gamper
Telefon
0661 / 9640-1449
Telefax
0661 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung