Hochschulkarte

Justus-Liebig-Universität Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen uni-giessen.de/Franz E. Möller Justus-Liebig-Universität Gießen (Foto: uni-giessen.de/Franz E. Möller)

Berufliche und Betriebliche Bildung mit den beruflichen Fachrichtungen Agrarwirtschaft/ Ernährung und Hauswirtschaft, Bachelor

Studienort, Standort
Gießen
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Education
Lehramt für
Lehramt für die beruflichen Fächer der Sekundarstufe II
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Die Studiengänge ?Berufliche und Betriebliche Bildung? (BBB) vermitteln vielfältige Kenntnisse der beruflichen und betrieblichen Bil¬dung und ihrer Handlungsfelder in Theorie und Praxis. Dazu gehören fachliche und systematische Inhalte, pädagogische, methodisch-didaktische und berufsfeldspezifische Handlungskompetenzen sowie fachübergreifende und kommunikative Qualifikationen.
\

Der Masterabschluss BBB wird für Absolvent/innen wird als gleichwertig zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Beruflichen Schulen durch das Hessische Kultusministerium anerkannt. Damit verbunden ist die Berechtigung für die Bewerbung zum Vorbereitungsdienst (Referendariat).
\

Informationsangebote und Veranstaltungen für Studieninteressierte finden Sie unter: www.uni-giessen.de/studium/askjustus

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Agrarwirtschaft (Lehramt); Berufspädagogik; Ernährung, Hauswirtschaft (Lehramt)
Schwerpunkt(e)
Agrarwirtschaft; Berufspädagogik; Ernährung und Hauswirtschaft

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Vorpraktikum im Umfang von 52 Wochen in einem Ausbildungsbetrieb entsprechend der gewählten beruflichen Fachrichtung Hauswirtschft, Landwirtschaft oder Nahrungsgewerbe. Muss bei der Einschreibung abgeschlossen sein.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung
Hochschulzugangsprüfung zum Erwerb einer fachgebundenen Hochschulreife möglich (abgeschlossene Berufsausbildung / 2-jährige Berufstätigkeit).| Zugang über Modellversuch möglich (3-jährige Berufsausbildung/ Abschluss nach dem 01.01.2011/Mindestnote 2,5)

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.10.2017 - 09.02.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.06.2017 - 31.07.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung (ZSB)
Hausanschrift
Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon
0641 / 99-16223
Telefax
0641 / 99-16229

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Fr, 15.12.2017
19:00

Fr, 15.12.2017
23:00

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung