Hochschulkarte

Justus-Liebig-Universität Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen uni-giessen.de/Franz E. Möller Justus-Liebig-Universität Gießen (Foto: uni-giessen.de/Franz E. Möller)

Kunstgeschichte - Kombinationsstudiengang Geschichts- und Kulturwissenschaften, Magister Artium/ Magistra Artium (M.A.)

Studienort, Standort
Gießen
Abschluss
Magister Artium/ Magistra Artium (M.A.)
Abschlussgrad
Magister Artium/Magistra Artium
Zielgruppe
a.) Hauptfach \ Studierende mit - Kompetenzen, die im Bachelor-Studiengang GuK der JLU im Fach Kunstgeschichte im Umfang des ersten (80 CP) oder des zweiten Hauptfachs (70 CP) erworben wurden. Wenn Kunstgeschichte lediglich im ersten Nebenfach (40 CP) studiert wurde, ist während der ers-ten beiden Semester des Masterstudiums der Besuch des Kontextualisierungsmoduls (8 CP) und eines zweiten Epochenmoduls (8 CP) aus dem BA-Studiengang nachzuholen. - Kompetenzen, die in Bachelor-Studiengängen einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben wurden, die im engeren Sinn kunstgeschichtliche Module im Umfang von mindestens 56 CP enthalten. b.) Nebenfach Studierende mit - Kompetenzen, die im Bachelor-Studiengang GuK der JLU im Fach Kunstgeschichte mindestens im Umfang des ersten Nebenfachs (40 CP) erworben wurden. - Kompetenzen, die in Bachelor-Studiengängen einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben wurden, die im engeren Sinn kunstgeschichtliche Module im Umfang von mindestens 40 CP enthalten.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Für ein Verständnis vergangener wie gegenwärtiger Gesellschaften, ihrer oftmals bildlich formulierten Identitäten, ihres ästhetisch-künstlerischen Handelns, ihrer Vorstellungen von dem, was Kunst sei, und ihrer medial bestimmten Kommunikationsformen ist die Auseinandersetzung mit ?visuellen Kulturen? unumgänglich.

Auf der Basis fundierter Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich kunst- und bildwissenschaftlicher Methoden geht es im kunstgeschichtlichen Modulangebot im breiteren Sinne um bildtheoretische, kultur- und mediengeschichtliche, immer aber kontextbewusste und -differenzierende Fragestellungen, die sich für einen kulturwissenschaftlichen Dialog von Kunstgeschichte und anderen historischen, literaturwissenschaftlichen, aber auch musik- oder theaterwissenschaftlichen Fächern und in einem engen Bezug zu aktuellen Forschungsdebatten verfolgt werden sollen.
\

Weitere Informationen zu den Kombinationsmöglichkeiten und Inhalten des Master-Studienfachs "Kunstgeschichte" im Kombinations-Master-Studiengang "Geschichts- und Kulturwissenschaften" unter www.uni-giessen.de/studium/studienangebot/master/guk

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kunstgeschichte
Schwerpunkt(e)
Bilder, Bauten und ihre Kontexte; Bildtheorie; Museumskunde, Ausstellungs- und Sammlungswesen; Rezeption der Antike

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
a.) Hauptfach

Kompetenzen, die im Bachelor-Studiengang GuK der JLU im Fach Kunstgeschichte im Umfang des ersten (80 CP) oder des zweiten Hauptfachs (70 CP) erworben wurden. Wenn Kunstgeschichte lediglich im ersten Nebenfach (40 CP) studiert wurde, ist während der ersten beiden Semester des Masterstudiums der Besuch des Kontextualisierungsmoduls (8 CP) und eines zweiten Epochenmoduls (8 CP) aus dem BA-Studiengang nachzuholen.

- Kompetenzen, die in Bachelor-Studiengängen einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben wurden, die im engeren Sinn kunstgeschichtliche Module im Umfang von mindestens 56 CP enthalten.



b.) Nebenfach

- Kompetenzen, die im Bachelor-Studiengang GuK der JLU im Fach Kunstgeschichte mindestens im Umfang des ersten Nebenfachs (40 CP) erworben wurden.

- Kompetenzen, die in Bachelor-Studiengängen einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben wurden, die im engeren Sinn kunstgeschichtliche Module im Umfang von mindestens 40 CP enthalten.



Sprachvoraussetzungen:

a.) Hauptfach: Latinum und zwei moderne Fremdsprachen.



b.) Nebenfach: zwei moderne Fremdsprachen
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.10.2017 - 09.02.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.06.2017 - 31.07.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Justus-Liebig-Universität Gießen\ \ Institut für Kunstgeschichte\ \ Prof. Dr. Silke Tammen
Hausanschrift
Otto-Behaghel-Strasse 10 / Haus G, 35394 Gießen
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Silke Tammen

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung