Hochschulkarte

Justus-Liebig-Universität Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen uni-giessen.de/Franz E. Möller Justus-Liebig-Universität Gießen (Foto: uni-giessen.de/Franz E. Möller)

Insect Biotechnology and Bioresources, Master of Science

Studienort, Standort
Gießen
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Graduates of Insect Biotechnology and Bioresources are trained to work on all levels of agricultural production and pest control, medical biotechnology, bioinformatics, food production, business management and marketing.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
The program is offered by the faculty 09 Agricultural Sciences, Nutritional Sciences, and Environmental Management in cooperation with the faculty 08 Biology and Chemistry and the Technische Hochschule Mittelhessen University of Applied Sciences.
\

Insect biotechnology explores insects as well as insect-associated micro- and macroorganisms as newly emerging bioresources for medicine, plant protection, pharmacy, industrial food and biotechnology. Students will work on the systematics and ecology of insects, acquire scientific and technical knowledge and learn about various methodical research approaches in order to investigate insects and their associated organisms as a new resource for food, enzymes and bioactive natural products and finally to refine fully-developed products.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Biochemie; Bioinformatik; Biophysik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Applicants must hold a Bachelor's degree with at least 180 ECTS-points in one of the following scientific fields: Agricultural Sciences, Biology, Biotechnology, Chemistry, Food Chemistry.

Other Bachelor's degrees can be accepted as an equivalent degree by the board of examiners.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 15.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Für Weiterbildungsmaster gelten abweichende Fristen siehe http://www.uni-giessen.de/cms/studium/bewerbung/ergaenzung_aufbau
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2018 - 15.07.2018
Für Weiterbildungsmaster gelten abweichende Fristen siehe http://www.uni-giessen.de/cms/studium/bewerbung/ergaenzung_aufbau
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.06.2018 - 31.07.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Justus-Liebig-Universität Gießen\ \ Fachbereich 09\ \ Institute for Insect Biotechnology
Hausanschrift
Heinrich-Buff-Ring 26-32, 35392 Gießen
Telefon
0641 / 99 37651
Telefax
0641 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
PD Dr. Thomas Degenkolb

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung